Kay aus Chemnitz und sein Team der Sächsischen Sozialakademie Chemnitz lassen es krachen