Nachrichten, aktuelle Schlagzeilen in ENERGY Deutschland und 35 weiteren Streams im Online Radio

Golden Globes 2016: Die Gewinner

Leonardo DiCaprio und »The Revenant« auf dem Weg zum Oscar?

Am 10. Januar wurden die diesjährigen Golden Globes verliehen. Die wichtigsten Preise gewannen »The Revenant« und Leonardo DiCaprio. Knackt er dieses Jahr seinen Oscar-Fluch?

Die Golden Globes sind verliehen und geben einen wichtigen Fingerzeig in Richtung Oscars. Kann Leonardo DiCaprio in diesem Jahr seinen Oscar-Fluch knacken und endlich einen Academy Award gewinnen? Jedenfalls die Golden Globes deuten darauf hin, denn »The Revenant« mit Leo in der Hauptrolle ist der große Gewinner des Abends gewesen. Bestes Filmdrama, beste Regie und bester Hauptdarsteller staubte das Winterdrama und eben DiCaprio ab.

>> Die Golden Globe Nominierungen 2016

Den Preis für die beste Hauptrolle in einer Kinokomödie bekam Matt Damon, wenn auch die Kategorisierung von »Der Marsianer« etwas merkwürdig wirkt. Die Auszeichnung für das beste Drehbuch bekam Aaron Sorkin für »Steve Jobs«, Lady Gaga bekam überraschenderweise den Preis für die beste Hauptrolle in einer Miniserie (»American Horror Story«). Sam Smith durfte sich über den besten Originalsong für »Writing’s On The Wall« (»James Bond: Spectre«) freuen, Denzel Washington wurde für seine »besonderen Verdienste um die Unterhaltung« mit dem Lebenswerk geehrt.

Die wichtigsten Gewinner in der Übersicht
Bestes Filmdrama: »The Revenant - Der Rückkehrer«
Beste Komödie/Musical: »Der Marsianer - Rettet Mark Watney«
Bester Schauspieler in einem Filmdrama: Leonardo DiCaprio (»The Revenant - Der Rückkehrer«)
Beste Schauspielerin in einem Filmdrama: Brie Larson (»Room«)
Bester Schauspieler in einer Komödie/Musical: Matt Damon (»Der Marsianer - Rettet Mark Watney«)
Beste Schauspielerin in einer Komödie/Musical: Jennifer Lawrence (»Joy - Alles außer gewöhnlich«)
Bester Nebendarsteller: Sylvester Stallone (»Creed - Rocky's Legacy«)
Beste Nebendarstellerin: Kate Winslet (»Steve Jobs«)
Beste Regie: Alejandro González Iñárritu (»The Revenant - Der Rückkehrer«)
Bestes Drehbuch: Aaron Sorkin (»Steve Jobs«)
Beste Filmmusik: Ennio Morricone für »The Hateful Eight«
Bester Filmsong: »Writing's On The Wall« aus »James Bond 007 - Spectre«
Bester Animationsfilm: »Alles steht Kopf«
Bester nicht-englischsprachiger Film: »Son of Saul« (Ungarn, Regie: László Nemes)


Alle Preisträger findest du hier


Montag, 11. Januar 2016, kk

Empfehlung der Redaktion

Webradio

ENERGY bei Whatsapp
© by WhatsBroadcast
Werbung
Meistgelesen
Playlist
ENERGY Stars bei Twitter
Newsletter