Nachrichten, aktuelle Schlagzeilen in ENERGY Deutschland und 35 weiteren Streams im Online Radio

Gravierende Änderung bei »Germany’s Next Topmodel«

Die Model-Castingshow hat sich offenbar etwas bei »The Voice of Germany« abgeguckt

In drei Wochen, am 4. Februar 2016, geht »Germany’s Next Topmodel« mit Heidi Klum an der Spitze der Jury in seine elfte Runde. Doch in diesem Jahr wird einiges anders.

»Germany’s Next Topmodel« startet 2016 mit einer teilweise neuen Jury. Neben Model-Mama Heidi Klum und Creative Director Thomas Hayo verstärkt Designer Michael Michalsky die Juroren. Doch das ist nicht die einzige Neuerung, mit der die Model-Castingshow aufwartet. Auf der Homepage von ProSieben heißt es: »Der Countdown zur neuen Staffel läuft und es hat sich viel geändert. Wer besteht den ultimativen Battle? Freut euch auf neue Regeln, eine neue Jury und einen ganz neuen Style.«

>> Heidi Klum sucht weiter nach Models

Battle? Hat sich GNTM etwa an dem Vorbild von »The Voice of Germany« bedient? Im ersten Trailer sieht man schon ein bisschen, was auf die Kandidatinnen zukommt - und was es mit dem Battle auf sich hat. Wie bei TVOG werden die drei Juroren in der neuen Staffel nämlich zu Konkurrenten. Vor sich haben sie einen Buzzer, den sie drücken, wenn ihnen ein Mädchen besonders gut gefällt und sie sie in ihrem Team haben wollen.

>> Video: Sia - »Fire Meet Gasoline (by Heidi Klum)«

»Diese neue Regel wird ALLES ändern«, kündigt ProSieben an und wir sind jetzt schon gespannt auf den 4. Februar 2016, wenn die neue Staffel im TV ausgestrahlt wird.

Mittwoch, 13. Januar 2016, kk

Empfehlung der Redaktion

Webradio

ENERGY bei Whatsapp
© by WhatsBroadcast
Werbung
Meistgelesen
Playlist
ENERGY Stars bei Twitter
Newsletter