Nachrichten, aktuelle Schlagzeilen in ENERGY Deutschland und 35 weiteren Streams im Online Radio

Twitter: 140-Zeichen-Grenze vor dem Aus?

Social-Media-Dienst stellt längere Nachrichten in Aussicht

Wagt Twitter den Vorstoß wirklich und hebt seine 140-Zeichen-Obergrenze für Tweets auf? Aussagen deuten darauf hin, doch schon jetzt gibt’s geteilte Meinungen bei den Usern des Social-Media-Diensts.

>> Beim twittern nebenbei Musik hören im ENERGY HITS Webradio

Rückt Twitter demnächst von seinem Merkmal ab, dass den Dienst so bekannt gemacht hat? Angeblich denkt die Social-Media-Plattform darüber nach, die Begrenzung von 140 Zeichen bei einem Tweet aufzuheben. Darauf macht zumindest Mitgründer und Chef Jack Dorsey Hoffnung, denn der postete, dass Nutzer auch längere Texte veröffentlichen wollen. Als Ausweichlösung dient dafür bislang nur einen Text zu schreiben und diesen als Screenshot bei Twitter hochzuladen.

>> Folge ENERGY bei Twitter

Das »Wall Street Journal« schrieb unter Berufung auf Quellen bei Twitter, die Obergrenze solle dann bei 10.000 Zeichen liegen. Ein Pro-Argument lieferte Jack Dorsey damit, dass die Nachrichten dann besser durchsuchbar wären. Doch ellenlange Tweets wird es im Feed nicht geben. Man solle lediglich die 140 Zeichen sehen und um den weiteren Text zu sehen, müsse man den Tweet anklicken.

>> Dieses Selfie-Gadget musst du haben!

Twitter erhofft sich dadurch, attraktiver für Einsteiger zu werden, ob das mit dem Vorstoß gelingt, sei dahingestellt. Schon jetzt bilden sich zwei große Lager von Befürwortern und Skeptikern. Auf welcher Seite stehst du?

Mittwoch, 06. Januar 2016, kk

Empfehlung der Redaktion

Webradio

ENERGY bei Whatsapp
© by WhatsBroadcast
Werbung
Meistgelesen
Playlist
ENERGY Stars bei Twitter
Newsletter