Milow - "Modern Heart"

Nur wer Veränderungen gegenüber aufgeschlossen ist, kann wahrhaft wachsen. Das erkannte Milow, als er sein fünftes Album "Modern Heart" aufnahm und dabei unbekannte kreative Höhen erklomm.

 

"Ich hatte ganz klar vor Augen, was ich machen wollte", so Milow. "Diese Zeit war von unheimlicher Vielseitigkeit geprägt, und mir wurde bewusst, dass sämtliche Beschränkungen, die ich im Hinblick auf meine Musik hatte, von mir selbst kamen und nicht vom Publikum. Deshalb beschloss ich, mich kopfüber in die Sache zu stürzen und meinen Horizont und meine Ausdrucksweise zu erweitern. Ich wollte alternativen R’n’B und Hip-Hop - wie bei Frank Ocean, Drake und The Weeknd - in meine Welt mit akustischer Gitarre einfließen lassen, und so für mehr Farbe sorgen. Das hatte etwas absolut Befreiendes. Ich wusste, dass solange ich meinem Instinkt für Melodien, Texte und Geschichten folgte und meiner Art zu singen treu bliebe, würde das Ergebnis weiterhin nach mir klingen."

Gewinne "Modern Heart" von Milow. Flo von "Flo’s Feierabend - die ENERGY Latenight" verlost die guten Stücke Montag bis Donnerstag zwischen 20 und 24 Uhr. Viel Glück!

Der hochgelobte und mehrfach ausgezeichnete Sänger und Songschreiber aus Belgien behält dabei seine typische Art des Songwriting bei, in die sich Millionen von Fans gleich zu Beginn verliebt hatten - eingängige Melodien und ergreifende Texte -, ändert aber vorsichtig die Art der Vermittlung. Um diese Verknüpfung von akustischen und elektronischen Klangelementen zu erreichen, ging Milow im Januar 2015 mit einem Team aus verschiedenen Partnern ins Studio. Neben dem Produzenten und Songschreiber Brian Kennedy (u.a. Rihanna, Chris Brown) war auch Milows Herangehensweise an das Songwriting diesmal ganz neu. Und dem kannst du auf "Modern Heart" nachgehen.

Höre dir hier "Modern Heart" an - powered by Spotify

 

Autor: 
kk