Tom Odell - "Wrong Crowd"

Zum Schreiben der Songs zog sich Tom Odell nach New York zurück, wo er sich eine kleine Wohnung mietete. Später setzte er die Songwriting-Sessions für "Wrong Crowd" in Los Angeles fort. Ein gelungenes Album ist entstanden. Und wir verlosen es!

 

Gleich mit seinem Debütalbum war Tom Odell 2013 ein Millionseller gelungen: "Long Way Down" erreichte Platz eins der britischen Charts und brachte mit "Another Love" einen echten Ohrwurm hervor. Am 10. Juni veröffentlichte er nun mit "Wrong Crowd" sein zweites Album. Unter den elf Songs, die von Jim Abbiss (u.a. Adele) produziert wurden, findet sich natürlich auch die aktuelle Single "Magnetised".

Gewinne "Wrong Crowd" von Tom Odell. Flo von "Flo’s Feierabend - die ENERGY Latenight" verlost die guten Stücke Montag bis Donnerstag zwischen 20 und 24 Uhr. Viel Glück!

"Ich wollte, dass die Songs groß und dramatisch klingen, mit großen Streicher-Arrangements und Melodien. Das Album erzählt die Geschichte eines Mannes, der die Geisel seiner eigenen Kindheit ist, die er sich zurück wünscht. Er sehnt sich nach Natur - es ist der Wunsch nach Unschuld in dieser perversen Welt, in der wir heute Leben. Es ist zwar eine fiktionale Geschichte, die Emotionen habe ich allerdings selbst gefühlt, auch wenn die Geschichten natürlich weiter ausgearbeitet und übertrieben sind. Ich wollte eine Welt mit einem stark erhöhten Grad an Realitätssinn erschaffen, wie in einem Fellini-Film", sagt Tom über sein neues Album.

 

Höre dir hier "Wrong Crowd" an - powered by Spotify

 

Autor: 
kk