Elisas Fashionblog: Auffälliger Streifzug!

Auch in dieser Saison bleibt uns der Modetrend Streifen aus dem Vorjahr erhalten! Längs, quer, schmal, breit oder auch gemischt, die Designer lieben das Trend-Muster und liefern uns eine regelrechte Streifen-Parade.

Teaser.png

 

Elisas Fashionblog: Auffälliger Streifzug!

Die vielen Varianten sorgen natürlich für großartige Styling Möglichkeiten. Ob solo als Hemdblusenkleid für den Alltag, in Kombination als Bluse für’s Office oder auch Allover - hier aber dann bei den Accessoires auf weitere Muster verzichten -, der Dauer-

brenner ist ganz klar vielseitig einsetzbar. Eine lockere Bluse ist übrigens genauso bequem wie ein Shirt, sieht aber viel schicker aus.

Kleiner Tipp, für's Abend-Outfit zu hochwertigen Materialien greifen.

 

Übrigens, dünne Längsstreifen strecken optisch und zaubern so bei Hosen schöne, lange Beine und Querstreifen sind ideal um sehr schlanken Frauen mehr weibliche Rundungen zu vepassen.

 

Der Linien-Klassiker kann neben Blautönen auch bunt! 2017 erwarten uns tolle mehrfarbige Streifen-Stücke, genauso wie auch monochrome Teile in, zum Beispiel, intensivem Rot oder Grün. Da dürfen wir uns jetzt schon darauf freuen!

Elisas Fashionblog: Auffälliger Streifzug!

Elisas Fashionblog: Auffälliger Streifzug!

 

 

 

Autor: 
ENERGY Media
_self