Elisas Fashionblog: Tierisch cool auch in Farbe!

Der Animal-Print ist nicht tot zu kriegen und bleibt uns daher auch in dieser Saison erhalten. Ganz out war er eh noch nie und das ist auch gut so. Das Styling beim Raubkatzen-Look ist übrigens ganz easy und dieses Jahr ist besonders viel erlaubt, sogar farblich. Neutral und Basics kann ja schließlich jeder.

 

header.png

 

Tierisch gut lässt sich der Leo-Mantel zum Beispiel zu einem Rock im Leder-Look tragen, ohne dass es dabei gleich too much aufträgt. Besonders schön wirkt das Miezen-Muster zu herbstlichen Beeren-, aber auch zu dunklen Orange-Tönen. Den Leo-Print selbst gibt es neben den klassischen auch in allen möglichen bunten Farben, die Farbpaletten so hergeben.


Besonders wild wird der Look im Mustermix. Für alle die gern mutig unterwegs sind, hier aber dann darauf achten in einer Farbwelt zu bleiben. Neben der Leo-Version hat der Mode-Zoo übrigens auch noch das Leoparden-, Schlangen- und Zebramuster parat. Und aktuell ist eine richtig gute Zeit um auf Mantel-Beute zu gehen, denn viele Stores haben schon die ersten reduziert.

 

Bei #mango wartet dieser kuschelige Mantel auf dich. Auch #zara hat eine richtig große Auswahl an plüschigen Leo-Jacken. Sehr elegant ist der hier zum Beispiel, klassisch ist dieser Coat und der hat auch ein schönes Muster. 

 

Auch nicht zurückhalten musst du dich übrigens bei der Wahl deiner Schuhe. Total angesagt sind gerade glänzende im Metallic-Style. Eine super alternative also zu einfach nur schwarzen oder beigen Schuhen. Bei #hm findest du diese coolen shiny Mules zum Leo-Coat.

Elisas Fashionblog, Pelz

 

Elisas Fashionblog, Pelz

Elisas Fahionblog, Pelz

 

Im Breuningerland Ludwigsburg kannst du die Sachen dann auch gleich mitnehmen.

 

 

Autor: 
sh
_self