Die Fitnesstrends 2017

Auch im Jahr 2017 gibt’s wieder einige Neuheiten in Sachen Sport. Dabei treten auch in Vergessenheit geratene Methoden wieder in den Vordergrund und spielen eine wichtige Rolle beim Versuch fitter zu werden. Die folgenden Fitnesstrends sollen nicht nur Spaß machen, sie helfen mit Sicherheit auch dabei den Winterspeck zu verlieren.

 

 

Aerial Yoga
Schon seit einiger Zeit ist Aerial Yoga im Gespräch und vor allem in Asien Trend. Dabei geht es um das Loslassen, denn das Tuch, in welches man eingewickelt ist, übernimmt die Kontrolle.
 

Um sich darin halten zu können, wird insbesondere die Rumpfmuskulatur in Anspruch genommen, die wichtig für unsere Haltung und die Wirbelsäule ist.

 

Boxen
Wer Regina Halmich kennt weiß, dass auch Frauen in der Lage sind die Fäuste zu schwingen. Beim Boxen als Fitnesssportart geht es aber nicht darum, im Ring sein Können zu zeigen, sondern vielmehr um ein intensives Workout.
 

Denn Boxen trainiert den ganzen Körper und hilft dir, langfristig fit zu bleiben.

 

 

Barreconcept #balletstudiomariekevanderheijden #amsterdam #balletstudiomarieke #barreconcept #workout #ballet #pilates #yoga #yuhuuuuu

Ein von Barbara Hilbrink (@barbarahilbrink) gepostetes Foto am

 

 

Barre-Concept
Barre-was? Ballett, Pilates, Yoga und Krafttraining in einem, das alles ist das Barre-Concept. Es soll das allbekannte Bauch-Beine-Po-Training ersetzen und somit alle wichtigen Körperzonen trainieren.

 

Aerobic
Du erinnerst dich bestimmt noch an das gute alte Aerobic, oder? Die Kombination aus Tanz und Gymnastik ist auch dieses Jahr wieder voll im Trend. Dabei werden nicht nur Ausdauer, sondern auch Kraft trainiert.
 

Also raus mit Schweißband und Leggings und auf ins nächste Fitnessstudio.

 

Soulcycling
Beim Soulcycling handelt es sich um einen Trend aus New York, bei dem während des Radelns nicht ausschließlich dem Electrobeat, sondern vor allem Lichteffekten und dem Gruppenerlebnis Aufmerksamkeit geschenkt wird.
 

Der Unterschied zum Spinning ist, dass Soulcycling wie eine Party empfunden werden soll. Viele Stars wie Lady Gaga, Hillary Duff oder David Beckham sollen auf diesen Trend schwören.

 

Autor: 
sa
_self