Je bunter, desto besser: #confettihair

"Add a little confetti to each day" - äähh - wohl eher "to your hair". Jetzt gibt es den nächsten, bunten Haartrend 2017: #confettihair! 

Confettihair.jpg

Irgendwie haben es uns die bunten Haare echt angetan! Egal ob pink, grün oder blau - jede Farbe darf in allen möglichen Kombinationen unseren Kopf zieren. Wahrscheinlich ist auch an diesem Trend wieder das Einhorn mit seinem Regenbogen Schuld ;-).

 

Doch der australische Salon Blondies of Melbourne hat jetzt noch einen draufgesetzt und den #confettihair-Look entwickelt. Der Name entstand, weil die Haare mit den vielen Farben "weich, hübsch und fröhlich aussehen" und "die kleinen Flecken pure Freude verleihen, genau wie Konfetti", so verriet es die Chefin Karen Lewis der Cosmopolitan.

 

Wer diese bunte und haarige Angelegenheit unbedingt ausprobieren will, sollte auf jeden Fall viel Zeit und natürlich Farbe mit einplanen. Als Grundlage eignen sich am besten helle Haare. Beim Auftragen der Streifen sollte man aber durchaus beachten, dass die einzelnen Streifen nicht aufeinander treffen - sonst vermischen sich die Farben.

 

Fakt ist auf jeden Fall: Diese farbenfrohe Frisur macht gute Laune ist ein absoluter Hingucker!

 

 

Autor: 
jk
_self