"New Girl" wird wohl abgesetzt!

Und zwar bereits diese Staffel, denn nach der jetzigen sechsten Staffel ist Schluss! Ein Schock für alle Fans, aber die Geschichte um Jess und ihre männlichen Mitbewohner wird in Zukunft wohl nicht weitererzählt werden...

Newgirl_Serie_Schluss_Instagram.jpg

 

Zum Start der Serie spielte "New Girl" noch rekordverdächtige Quoten ein. Auch der deutsche Sender ProSieben strahlte die amerikanische Sitcom im Free-TV aus. Doch über die Staffeln hinweg sind die Quoten der Serie wohl so weit in den Keller gefallen, dass nun nach der sechsten Staffel Schluss ist. Zu 100% steht das zwar noch nicht fest, jedoch gehen auch die Schauspieler selbst nicht von einer Fortsetzung aus. 


Über sechs Staffeln erzählte uns die Serie die Geschichte der lustigen und etwas verrückten Jess, die in L.A. als Grundschulehrerin artbeitet und mit drei männlichen Mitbewohnern zusammen in einem Loft wohnt. Nun findet die Geschichte wohl allerdings ein abruptes Ende. Der Sender Fox will aufgrund der sinkenden Quoten wohl keine weiteren Staffeln mehr produzieren. Auch die Schauspieler stehen zu dem Verbleib Serie etwas in der Luft, erwarten wohl aber keine Fortsetzung mehr. Der Darsteller von Nick Miller, Jake Johnson, sagte dazu gegenüber The Daily Beast: "Fox sagt uns nichts. Aber wir haben ein Finale gedreht, mit dem die Hardcore-Fans sicher zufrieden sein werden." 

Ob Jess und Nick also wohl doch zueinander finden werden und wie die das Serienfinale von "New Girl" aussehen wird, das erfahren wir wohl leider schneller als gedacht. Denn die letzte Folge der sechsten Staffel wird in den USA bereits am 4. April ausgestrahlt...

 

 

 

Autor: 
jb
_self