So heiß waren die MTV Movie Awards 2017!

Bei den diesjährigen MTV Movie Awards 2017 ging es heiß her: Stars wie Emma Watson, Amy Schumer, Camila Cabello oder Cara Delevingne gaben sich in Los Angeles mal wieder die Klinke in die Hand! Hier erfährst du, wer welchen Preis mit nach Hause nehmen konnte. 

Camilla_Cabello-.jpg

 

Zum ersten Mal wurden bei den MTV Movie Awards die Preise geschlechtsunabhängig vergeben - das bedeutet, es gab keine Kategorien wie "bester männlicher Schauspieler" oder "beste weibliche Schauspielerin", sondern einfach nur "bester Schauspieler". Damit wurden Männer und Frauen erstmalig in der Geschichte der MTV Movie Awards miteinander in Konkurrenz gestellt.

 

Emma Watson, die den Preis für ihre Leistung in "Die Schöne und das Biest" einheimsen konnte, sagte in ihrer Dankesrede: "Der erste Preis für eine schauspielerische Leistung, der geschlechtsunabhängig vergeben wird, sagt etwas darüber aus, wie wir die Menschheit wahrnehmen. MTVs Schritt, einen genderless Award für die Schauspielerei zu kreieren wird für jeden etwas anderes bedeuten. Für mich heißt das, dass die Schauspielerei sich um die Fähigkeit dreht, sich in jemanden hineinversetzen zu können; die Fähigkeit sich die Schuhe eines anderen anzuziehen. Und das muss nicht in zwei verschiedene Kategorien unterteilt werden." 

 

Hut ab! Da stimmen wir Emma vollkommen zu! 

 

 

Ein von @amyschumer geteilter Beitrag am

 

 

 

 

 

 

Hier erfährst du alle weiteren Gewinner im Überblick:

 

Bester Film des Jahres

  • "Die Schöne und das Biest"
  • "Get Out"
  • "Logan"
  • "Rogue One: A Star Wars Story"
  • "Das Jahr der Entscheidung"

 

Beste  Serie des Jahres

  • "Atlanta"
  • "Game of Thrones"
  • "Insecure"
  • "Pretty Little Liars"
  • "Stranger Things"
  • "This Is Us"

 

Bestes Duo

  • Adam Levine und Blake Shelton - "The Voice"
  • Daniel Kaluuya und Lil Rel Howery - "Get Out"
  • Brian Tyree Henry und Lakeith Stanfield - "Atlanta"
  • Hugh Jackman und Dafne Keen - "Logan"
  • Josh Gad und Luke Evans - "Die Schöne und das Biest"
  • Martha Stewart und Snoop Dogg - "Martha & Snoop's Potluck Dinner Party"

 

Beste amerikanische Geschichte

  • "Black-ish"
  • "Fresh Off the Boat"
  • "Jane the Virgin"
  • "Moonlight"
  • "Transparent"

 

Bester Kampf gegen das System

  • "Get Out"
  • "Unerkannte Heldinnen"
  • "Loving"
  • "Luke Cage"
  • "Mr. Robot"

Bester Kuss

  • Ashton Sanders und Jharrel Jerome - "Moonlight"
  • Emma Stone und Ryan Gosling - "La La Land"
  • Emma Watson und Dan Stevens - "Beauty and the Beast"
  • Taraji P. Henson und Terrence Howard - "Empire"
  • Zac Efron und Anna Kendrick - "Mike & Dave Need Wedding Dates"

 

Bester Moderator

  • Ellen DeGeneres - "The Ellen DeGeneres Show"
  • John Oliver - "Last Week Tonight"
  • RuPaul - "RuPaul’s Drag Race"
  • Samantha Bee - "Full Frontal With Samantha Bee"
  • Trevor Noah – "The Daily Show"

 

Bester Schauspieler in einem Film

  • Daniel Kaluuya - "Get Out"
  • Emma Watson - "Die Schöne und das Biest"
  • Hailee Steinfeld  - "Das Jahr der Entscheidung"
  • Hugh Jackman  - "Logan"
  • James McAvoy  - "Split"
  • Taraji P. Henson - "Unerkannte Heldinnen"

 

Bester Schauspieler in einer Serie

  • Donald Glover - "Atlanta"
  • Emilia Clarke - "Game of Thrones"
  • Gina Rodriguez - "Jane the Virgin"
  • Jeffrey Dean Morgan - "The Walking Dead"
  • Mandy Moore - "This Is Us"
  • Millie Bobby Brown - "Stranger Things"

 

Nächste Generation

  • Chrissy Metz
  • Daniel Kaluuya
  • Issa Rae
  • Riz Ahmed
  • Yara Shahidi

Bester Schurke

  • Allison Williams - "Get Out"
  • Demogorgon - "Stranger Things"
  • Jared Leto - "Suicide Squad"
  • Jeffrey Dean Morgan - "The Walking Dead"
  • Wes Bentley - "American Horror Story"

 

Beste Dokumentation

  • "13th"
  • "Die Welt ist nicht weiß"
  • "O.J.: Made in America"
  • "This Is Everything: Gigi Gorgeous"
  • "TIME: The Kalief Browder Story"

 

Bester Reality-Wettbewerb

  • "America's Got Talent"
  • "MasterChef Junior"
  • "RuPaul’s Drag Race"
  • "The Bachelor"
  • "The Voice"

 

Beste unterhaltende Performance

  • Adam DeVine - "Workaholics"
  • Ilana Glazer & Abbi Jacobson - "Broad City"
  • Lil Rel Howery - "Get Out"
  • Seth MacFarlane - "Family Guy"
  • Seth Rogen - "Sausage Party"
  • Will Arnett - "The LEGO Batman Movie"

 

Bester Held

  • Felicity Jones - "Rogue One: A Star Wars Story"
  • Grant Gustin - "The Flash"
  • Mike Colter - "Luke Cage"
  • Millie Bobby Brown - "Stranger Things"
  • Stephen Amell - "Arrow"
  • Taraji P. Henson - "Unerkannte Heldinnen"

 

Bester Schmachtfetzen

  • "Game of Thrones" - Hodor's Tod
  • "Grey's Anatomy" - Meredith erklärt ihren Kindern Derek’s Tod
  • "Ein ganzes halbes Jahr" - Will erklärt Louisa er kann nicht mit ihr zusammen sein
  • "Moonlight" - Paula sagt Chiron, dass sie ihn liebt
  • "This Is Us" - Jack und Randall machen Karate

 

 

 

Autor: 
kvs
_self