Sommer ohne Komplexe mit Desigual

Tschüss, Photoshop! Hallo, natürliche Schönheit! Desigual traut sich als erstes, großes Modelabel voll und ganz auf Bildbearbeitung zu verzichten. Und wir so: Yeah!

Desigual_Charli_Howard.png

Viele Frauen stehen jedes Jahr vor dem Spiegel und ärgern sich, nicht den optimalen Traumbody zu haben. Desigual zeigt, dass es auch anders geht. Passend zur neuen Bademoden-Kampagne entschied sich die Marke nicht für "Size-0"-Models und makellose Bilder, sondern einen "Sommer ohne Komplexe". Es ist in, wenn man ist, wie man ist! Denn niemand ist perfekt.

 

"We all have insecurities and little faults, but that’s exactly what makes us unique and special", sagt Charli Howard in Bezug zur neuen Kampagne von Desigual. Das Model wurde nicht umsonst von der spanischen Modekette engagiert. Auf Instagram präsentiert sie sich immer vollkommen natürlich und steht zu ihren körperlichen Makeln. Auch wenn eine Modelagentur wollte, dass sich Charli, trotz Konfektionsgröße 36, runtermagert, hat sich die 26-Jährige dagegen gewehrt. Ein tolles Vorbild und eine großartige Kampagne! Desigual setzt halt nicht nur mit bunten Farben und Mustern Akzente.

 

 

"Now I'm curvier, I feel so much sexier and excited to wear swimwear" @charlihoward

Ein Beitrag geteilt von Desigual (@desigual) am

 

 

 

Wake up call for summer ☀☀☀

Ein Beitrag geteilt von Desigual (@desigual) am

 

 

Autor: 
jk
_self