Justin Timberlake & Foo Fighters: Kollaboration!

Dave Grohl, der Frontmann der Foo Fighters, hat nun in einem Interview mit dem Rolling Stone bestätigt, dass Justin Timberlake auf dem neuen Album der Band zu hören sein wird.

WENN_JT_DaveGrohl_8917_970.jpg

Da treffen Welten aufeinander: Auf der einen Seite die weltweit erfolgreichen Rocker von den Foo Fighters und auf der anderen Seite Justin Timberlake, der in regelmäßigen Abständen mit seinen Hits die Charts erobert. Wie würde wohl eine Zusammenarbeit der Musiker klingen? Das können wir bald herausfinden, denn wie Dave Grohl (Sänger der Foo Fighters) nun im Interview mit dem Rolling Stone bestätigt hat, wird JT auf dem neuen Album "Concrete And Gold" zu hören sein.

 

Und das kam so zustande: Justin und Dave liefen sich durch Zufall in den "EastWest"-Studios in Los Angeles auf dem Flur über den Weg und kamen ins Gespräch. Grohl: "Am Abend vor seinem letzten Tag im Studio fragte er mich plötzlich: 'Kann ich auf eurem Album singen? Ich will es nicht übertreiben, doch bitte lasst mich mit euch singen. Ich will es all meinen Freunden erzählen.'" Außerdem verriet Dave Grohl, dass sie Justin einen "La La La"-Sound haben einsingen lassen. "Ich erzähle es euch: Er hat den Nagel auf den Kopf getroffen", gab er lachend zu. Wir sind jedenfalls mehr als gespannt, wie der Song klingen wird...

 

Autor: 
kk
_self