Katy Perry: Neuer Song mit traurigem Hintergrund

Katy Perry spricht ganz offen über ihre mentale Gesundheit und mit welchen Hürden sie zu kämpfen hatte und releast einen passenden Song dazu.

katyperry.jpg

Sie bricht ihr Schweigen! Das Showbiz ist nicht immer glamourös und die Stars und Sternchen sind nie sorgenfrei. Katy Perry hat bereits fünf Alben veröffentlicht und war bis dieses Jahr mit ihrer "Witness: The Tour" auf der ganzen Welt unterwegs. Die "Dark Horse"-Interpretin ist mit Hollywood-Schauspieler Orlando Bloom nach ihrer Beziehungspause wieder liiert. Eigentlich kein Grund für Traurigkeit.

Auf Instagram veröffentlichte sie nun eine Cover-Version aus dem Broadway Musical "Dear Evan Hansen" vom Song "Waving Through A Window". Dazu schrieb sie eine sehr ehrliche und private Message: "Am 29. April 2017 sah ich das Musical 'Dear Even Hansen' am Broadway an und es hat mich emotional für immer verändert. Ich habe in meinem eigenen Leben mit Depressionen zu kämpfen, so wie viele andere fühlte ich mich alleine und wollte irgendwo dazugehören." Außerdem schrieb sie, dass sie sofort eingewilligt hat, als Freunde Katy gefragt haben den Song neu aufzunehmen - Nicht nur um die nationale Tour zu unterstützen, sondern auch die Thematik der mentalen Gesundheit und die vielfältigen Aspekte nicht unter den Tisch zu kehren. Zum Schluss schrieb die 34-Jährige: "Ich hoffe dieser Song hilft dir, dass du nicht alleine bist und ich dir zurückwinke." 

Immer mehr Stars sprechen öffentlich übere ihre mentalen und körperlichen Probleme, wie zum Beispiel Lady Gaga, Selena Gomez und Demi Lovato. Die Sängerinnen machen ihren Fans Mut, weil die Follower nicht alleine damit zu kämpfen haben müssen.

Respekt Katy und der Song ist wundervoll!

Hier kannst du den emotionalen Song "Waving Through A Window" von Katy Perry anhören:

 

 

 

Autor: 
ta
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS