Niall Horan hat Zweifel an seiner Solokarriere

Die "One Direction"-Jungs waren über vier Jahre zusammen auf Tour und haben die Herzen von Millionen Mädchen erobert. Im Januar 2016 gab die Band ihre Auszeit bekannt und es hieß, dass sich jeder auf seine eigene Karriere konzentrieren würde. Auch Niall Horan versucht seit der Band-Pause nun im Alleingang durchzustarten. Zurzeit tourt der irische Sänger durch die Welt und auch jetzt spielt er stets vor ausverkauften Hallen.

WENN_NiallHoran_090517_970.jpg

Niall Horan

Zufriedenheit sieht trotzdem anders aus. Der Irish Sun erzählte er in einem Interview: "Ich weiß, egal was ich tun werde, ich werde alleine niemals so erfolgreich sein, wie mit One Direction." Auch fügte er hinzu, dass er das Spielen in kleineren Hallen bevorzugen würde und offenbarte: "Wenn ich für 500 Leute performe ist das super. Was will ich mehr? Ich hatte einige tolle Momente, in welchen ich vor schreienden Teenagern auf der Bühne stand. Wenn der Raum jedoch komplett ruhig ist, ist dies eine andere Art von Respekt. Leute hören mir dann richtig zu."

 

Trotzdem möchte sich Niall Horan nicht unterkriegen lassen. Ihm ist es wichtig, dass die Fans gerne zu seinen Konzerten kommen und möchte ihnen mit seiner Musik etwas zurückgeben.

 

Thank you Ireland ! Love ya . I'll do my best to represent our country elsewhere . @christiantierney

Ein Beitrag geteilt von Niall Horan (@niallhoran) am

 

Das Verhältnis und der Zusammenhalt der Jungs ist trotz der Pause aber nach wie vor sehr gut. Erst kürzlich gratulierte Niall Horan seinem ehemaligen Bandkollegen Liam Payne zum Geburtstag. 

 

Autor: 
ko
_self