Ashton Kutcher & Mila Kunis: Stronger than ever!

Na, wenn das mal keine klare Ansage ist. Immer wieder muss Ashton Kutcher mit Fremdgehgerüchten zurechtkommen, die seiner Beziehung auf Dauer bestimmt auch nicht gut tun. Aber der Mann von Mila Kunis weiß eben ganz genau, was er an seiner Frau hat und macht den Gerüchten nun auf seinem Twitter-Account den Garaus. 

 

"Ihr hättet sehen müssen, wie sauer Mila war, dass ich den Tag mit unserer Cousine verbracht habe! Sorry, Tante Jodie, diesem Magazin mangelt es an Seriösität", schreibt Kutcher gewohnt charmant-sarkastisch auf dem sozialen Netzwerk.

 

Er bezieht damit Stellung zu der Anschuldigung des amerikanischen Magazins, welches ihn und eine unbekannte Frau kürzlich gemeinsam ablichtete. 

 

Bereits im April 2017 räumte Ashton während einer Rede ein: "Persönlichkeit bekommt man, wenn diese Magazine dich auseinander nehmen für etwas, was du getan oder auch nicht getan hast und du am nächsten Tag performen musst - während dich jeder anschaut und denkt: Du könntest ein Ehebrecher sein!" 

 

 

 

 

 

 

Der zweifache Vater und Ehemann von Kunis wird des öfteren verdächtig, seiner Frau untreu zu sein. Kürzlich soll er in einem Massage-Salon fremdgegangen sein, welcher Happy-Endings anbietet...

 

Mila soll sich derweil zu Hause um die zweijährige Wyatt und den vier Monate alten Dimitri gekümmert haben.

 

Aber ob an den Vorwürfen wirklich etwas dran ist? Wir können uns das echt nicht vorstellen. Da wäre der Ashton ja auch wirklich ganz schön blöd, bei so einer tollen Familie!

 

Autor: 
kvs
_self