Clean Bandit: Gemeinsames Schwitzen ist der Schlüssel zum Erfolg

Und eins...und zwei...und drei. Die Electro-Band aus Cambridge hat jetzt das vermeintliche Geheimrezept für ihren Erfolg verraten. Es hat nichts damit zu tun, dass sie ständig gemeinsam Proben. Obwohl, was die für den Erfolg machen ist schon eine besondere Form des gemeinsamen Trainings. Grace Chatto und die Brüder Jack Patterson und Luke Patterson steigern ihr Kreativitätslevel nämlich durch ein tägliches Gruppen-Fitness-Workout! 

Instagram Clean bandit.PNG

Seit 2008 musizieren Clean Bandit schon miteinander. Da am Anfang der Erfolg ausblieb, kam Sängerin Grace Chatto auf die Idee, dass der Gruppe der Zusammenhalt fehle. Und so entstand das tägliche Gruppen-Workout. "Wir haben uns immer nur getroffen gehabt und Lieder geschrieben. Doch dann haben wir auch einmal gemeinsam Sport getrieben und waren plötzlich kreativer", erinnerte sie sich im Interview mit WF-News und fügte hinzu: "Das machen wir seither so. Jeden Tag treffen wir uns und schwitzen eine Stunde lang zusammen. Ob wir in London sind und durch den Park laufen oder wir auf der Tanzfläche in einer Konzerthalle herumspringen, es ist ein wundervolles Cardio-Training." 


Und seit sie zusammen schwitzen, tümmeln sich die drei auch fleißig in den Charts. Die Band hatte großen Erfolg mit Jess Glynne und ihrem Hit "Rather Be". Für diesen Megahit gab es vor zwei Jahren sogar einen Grammy. Mit Anne-Marie und Sean Paul veröffentlichten sie den Kracher "Rockabye" und momentan hörst du sie zusammen mit der hübschen Schwedin Zara Larsson in "Symphony". Läuft bei Clean Bandit. Beziehungsweise, Clean Bandit läuft. 

 

TOUR-ists!! First stop: SEATTLE #PugetSound

Ein Beitrag geteilt von cleanbandit (@cleanbandit) am

 

 

 

Autor: 
sa
_self