Justin Bieber bricht den Rekord der Beatles!

Der kanadische Mädchenschwarm hat die britische Band überholt: Seine Songs sind länger in den Top 3 der Charts als die der Beatles!

WENN_JustinBieber_310816_970x450.jpg

 

Achtung, jetzt wird’s zahlenlastig, aber wir kriegen das gemeinsam hin: Die Beatles schafften es für 12 Wochen zwei Songs gleichzeitig in den Top 3 der Charts zu positionieren. Damit stellten sie einen absoluten Rekord auf. Bis Justin Bieber um die Ecke kam. Der Sänger ist im Moment mit zwei Songs in den Top 3 der Charts, einmal mit "Despacito" und mit "I'm The One". Seit mittlerweile 13 zusammenhängenden Wochen dominieren die beiden Songs bereits die Top 3 der Billboard Charts.

 

Ein Rekord bleibt den Beatles allerdings noch erhalten: Sie hatten es einmal geschafft, drei Songs gleichzeitig auf den ersten drei Chartplätzen zu setzen. Aber auch an diesem Rekord schraubt JB gerade schon fleißig. Sollte sein brandneuer Song "2U" mit David Guetta nämlich an Tempo aufnehmen und die Charts weiter hochklettern, hat der Sänger bald vielleicht drei Songs gleichzeitig in den Top 3 und schlägt die Beatles zum zweiten Mal. Da macht JB bestimmt gerade Luftsprünge vor Freude.

 

 

Autor: 
sa
_self