Justin Bieber kehrt zu Instagram zurück!

Nachdem Justin Bieber im August 2016 seinen Instagram Account mit knapp 78 Millionen Followern wegen zu vielen Hasskommentaren gelöscht hatte, ist er nun endlich wieder zurück auf der beliebten Plattform!

Justin-Bieber.jpg

 

Aber bevor ihr jetzt vor Freude Luftsprünge macht: Leider hat die ganze Sache einen Haken. Der Account "therealjustinbiebermusic" wird nämlich nicht von Justin selbst geführt, sondern von seinem Manager Scooter Braun. Während Justin auf seinem alten Account auch gerne mal private Schnappschüsse von sich und seinen Freunden geteilt hat, wird der neue Account um einiges professioneller gestaltet sein. Zudem ist die Kommentarfunktion bei seinen Postings deaktiviert.

 

So richtig verwunderlich ist dies allerdings nicht, denn erst im November letzten Jahres verkündete der Biebs auf einem Konzert in London, dass Instagram für ihn der Teufel und die Hölle sei. Aber wer weiß, wir sind erst mal froh, dass wir überhaupt wieder etwas von unserem ENERGY Superstar auf Instagram zu sehen bekommen!

 

 

 

 

 

 

Allerdings sind dies nicht die einzigen News über Justin!

Der Kanadier hat sich spontan dazu entschieden, seinen Chow Chow "Todd" zu verschenken, und zwar an seinen Tänzer C.J. Salvador. Dieser startete prompt einen Spendenaufruf für den kleinen Racker, denn dieser leidet unter Hüftproblemen. Angeblich habe Justin davon aber nichts gewusst.

 

Todd reiht sich also in die Reihe der Tiere ein, die Justin nicht lange halten konnte. Schade!

 

Autor: 
jub
_self