Justin Biebers Outfit mit Folgen?

Mit Nerd-Brille, XXL-Felljacke mit riesiger Kapuze, ausgewaschener und zerschlissener Jeans und sandfarbenen Stiefeln ist Justin Bieber ins Nachtleben mit Ex-Freundin Hailey Baldwin gestürzt. Sein Pelzmantel bringt jetzt PETA-Anhänger gegen ihn auf und sorgt auch im Netz für Gelächter.

Justin Bieber ist ja bekannt für extravagante Outfits: XXL-Shirts, Karohemden um die Hüfte gebunden oder oben ohne, so präsentiert sich der "What Do You Mean"-Sänger oft seinen Fans. Jetzt ist er mit einem Pelzmantel gesichtet worden. Auf Nachfragen von einem Paparazzi, ob das ein echter Pelz sei, antwortete Justin noch aus dem Auto heraus: "Natürlich ist der verdammt nochmal echt!"


Tja und genau das soll ihm jetzt zum Verhängnis werden. Mit seinem echten Pelz hat er die PETA-Anhänger erzürnt. Die Medienverantwortliche Moira Colley schimpfte: "Er verhält sich wie ein selbstsüchtiger, kindischer Angeber. Er scheint unfähig zu sein, zu sehen, wie seine Shoppinggewohnheiten Tiere wie Babytiger, Babyaffen und wilden Kojoten unnötigen Schmerz zufügen."

 

Und auch auf den Social-Media-Netzwerken kommt sein Pelzmantel nicht so gut an. Da hat sich Justin wohl ins eigene Fleisch geschnitten, nicht nur in das des Tieres.

 

 

 

 

Autor: 
sa
_self