Kylie Jenner hat ihren eigenen Pop-up Store in New York eröffnet

Nach ihrem ersten Pop-up Store in L.A. im Dezember hat Kylie Jenner nun ihren zweiten Pop-up Store in New York geöffnet. Und dabei ist echt eine Menge passiert...

 

wenn30715223.jpg

 

Man kann wohl sagen, dass es bei Kylie Jenner momentan sehr gut läuft. Zu sagen, dass ihre Kosmetiklinie "Kylie Cosmetics" ein Erfolg ist, ist wohl die Untertreibung des Jahrhunderts. Um ihr Imperium noch weiter auszubauen, hat die 19-Jährige nun ihren zweiten Pop-up Store eröffnet. Im Internet ist nämlich sowohl die Kleidung als auch die Kosmetik ständig ausverkauft. Und dass die Kardashians bzw. Jenners immer ganz gut für Hype sorgen, ist nun nochmal ganz deutlich geworden.

 

Es gab nämlich ein paar ganz besonders eifrige Fans, die schon zwei Tage vor der Eröffnung vor der Tür gecampt haben. Kein Witz! Die Mädels und Jungs haben in Schlafsäcken vor dem Laden im Regen geschlafen, nur um dann am Montag auch in der ersten Reihe zu stehen. 

 

Am Montag dann aber auch die Überraschung: Es dürfen immer nur 20 bis 30 Leute gleichzeitig in den Laden. Obwohl in dem Laden eigentlich Platz für bis zu 150 Personen wäre, wollte Kylie ihren Fans das ultimative Einkaufserlebnis bieten. Da aber über 2.000 Leute vorbei kamen, um den Store auszuchecken, betrug die Wartezeit zum Teil bis zu sieben Stunden! Das muss wahre Fan-Liebe sein... 

 

Bei so treuen Fans ließ Kylie es sich natürlich aber nicht nehmen, persönlich in dem Store vorbeizuschauen. Dabei präsentierte sie auch gleich ihre neue Perücke in Meerjungfrauen-orange. Uns gefällt's!

 

Und natürlich kam dann auch noch die große Schwester und wohl auch die bekannteste der Kardashians, Kim Kardashian, vorbei. Die trug einen Lippenring und verteilte netterweise kostenlose Lip-Kits an die vielen Fans. Daumen hoch für so viel Großzügigkeit!

 

 

Ein Beitrag geteilt von Kylie (@kyliejenner) am

 

 

Autor: 
jub
_self