Mark Forster wird zum "GQ Man of the Year" gekührt!

ENERGY Superstar Mark Forster wird mit dem "GQ Man of the Year"-Award in der Kategorie "Music National" geehrt. Das teilte am Donnerstag der Condé-Nast-Verlag in München mit.

 

Die Begründung zur Wahl des Preisträgers teilt GQ-Chefredakteur Tom Junkersdorf in einer Pressemitteilung folgendermaßen mit: "Seine Songs treffen den Zeitgeist, mit seiner Art vermittelt er uns Optimismus und Lebensfreude". 

 

Der Musiker produziert seit 2012 mit den Songs wie "Flash mich" oder "Chöre" immer wieder standhafte Ohrwürmer und sorgt regelmäßig für ausverkaufte Konzerthallen in Deutschland. Aktuell ist er mit seinem dritten Album "Tape" auf Tournee und ab kommender Woche in der neuen Staffel der Castingshow "The Voice of Germany" bei Prosieben und Sat.1 präsent. 

 

Mit dem Preis werden seit mittlerweile 19 Jahren herausragende Persönlichkeiten aus dem nationalen und internationalen Show- und Musikbusiness ausgezeichnet. Nun darf sich auch  der 33-Jährige in eine berühmte Riege an deutschen Songwritern einfügen: Vergangenes Jahr freute sich der Rapper Cro über die Ehrung, 2015 haben die Hip-Hop-Urgesteine "Die Fantastischen Vier" die zwei silbernenen Buchstaben entgegengenommen. 

 

 

Die Verleihung des "GQ Men of the Year"-Awards wird am 9. November in der Komischen Oper in Berlin stattfinden. Moderiert wird die Gala von Barbara Schöneberger. 

 

Schaut euch hier die "Männer des Jahres" an!

 

 

Autor: 
ko
_self