Modelnder Shawn Mendes: Autogramm-Betrug?!

Beim kanadischen Popsänger Shawn Mendes ist ganz schön was los! Neben seiner aktuellen "Illuminate"-Welttour hat sich der 18-Jährige jetzt noch einen weiteren Job ergattert: Eine Werbekampagne für keinen geringeren Modekonzern als Armani! Und dann hat er auch noch mit Fake-Fans zu kämpfen, die womöglich aus ihm Profit schlagen wollen... 

Shawn-Mendes.jpg

Dass Shawn Mendes ein absoluter Augenschmaus für die weiblichen Fans ist, steht ja schon lange fest. Da war es eigentlich nur noch eine Frage der Zeit, bis auch er den Sprung in die Modewelt schafft. Und das ist jetzt in Zusammenarbeit mit der weltweit verkauften Designermarke Armani passiert! Shawn Mendes hat die große Ehre für dessen neue Smartwatch-Kollektion zu modeln und diese offiziell zu repräsentieren. "Shawn verkörpert und vermittelt genau die Werte, in die ich glaube: Professionalität, Engagement und Innovation", sagt der Designer von Armani im Interview mit dem Billboard-Magazin. "[Shawn Mendes is] a singer of true talent who touches the hearts of his fans." Wow, was für ein Lob! Im Leben des 18-Jährigen jagt echt ein Erfolg den nächsten. 

 

 

#EAConnected so excited to share this campaign I did with @Armani!

Ein Beitrag geteilt von Shawn Mendes (@shawnmendes) am

 

 

 

Milan, see you this Saturday at 6.30pm Emporio Armani Milano! Go to @armani for more.

Ein Beitrag geteilt von Shawn Mendes (@shawnmendes) am

 

Doch trotz all dem positiven Karrierestress, bleibt der Sänger sehr bodenständig. Außerdem betont er immer wieder, wie wichtig ihm seine Fans seien. Das hat er auch gerade wieder vor ein paar Tagen gezeigt. Auf Twitter ist nämlich ein Video aufgetaucht, wo Shawn heftig mit einem Mann diskutiert, da er vermutet, dass dieser nur ein Autogramm von ihm möchte, um es im Internet teuer zu verkaufen. Der Mann verneint diese Unterstellung natürlich und meint, dass das Autogramm für seine Schwester sei. Daraufhin fordert der kanadische Superstar ihn auf, seine angebliche Schwester doch bitte telefonisch zu kontaktieren, damit diese ihm das bestätigten kann. Nachdem der Mann mehrmals eine Nummer wählte, ging dann ein Mädchen ran, die Shawns Vermutung widerlegte und ihm verrät, dass sie 17 Jahre alt sei. Allerdings konnte ihr vermeintlicher Bruder das Alter nicht bestätigen, da er angeblich gar nicht wusste, wie alt sie sei. Was für ein Hin und Her! Trotz des ganzen Theaters signierte Shawn dann die Autogrammkarte. Doch was für eine coole und mutige Aktion von dem Kanadier! Er möchte seine Fans halt vor Betrügern schützen und zeigt dafür vollen Einsatz. 

 

 

 

 

 

Autor: 
jk
_self