Selena Gomez: Sommersprossen-Shitstorm

Wer sich schon immer mal gefragt hat, wie weit Fan-Liebe gehen kann, der wird sich bei den neuesten Anschuldigungen gegen Selena Gomez sicherlich an den Kopf fassen. Selena hat es schließlich gewagt, in ihrem Clip zu "Fetish" Sommersprossen zu zeigen. Dem aufmerksamen Beobachter und treuen Fan von Sel wird an dieser Stelle wahrscheinlich auffallen: Moment, Selena Gomez hat in Wirklichkeit gar keine Sommersprossen. Frech!

Selena-Gomez.jpg

 

Fiese Internet-Trolle beschweren sich im Netz darüber, dass Selena falsche Sommersprossen trägt: "Ich kann nicht glauben, dass Selena sich Sommersprossen ins Gesicht hat malen lassen", schreibt ein User unter das Instagram-Bild von Make-Up-Artist Hung Vanngo, der schon seit einigen Jahren Sel's persönlicher "Schönmacher" ist. Ein anderer User macht Hung dafür verantwortlich, Selena damit verschandelt zu haben. 

 

Wir fragen uns an dieser Stelle: Warum? Also nicht, warum Selena sich Fake-Freckles hat aufmalen lassen, sondern warum sich manche Menschen darüber aufregen? Dann dürfte sich schließlich auch keiner mehr die Nägel machen lassen, Haarverlängerungen tragen oder sich generell und überhaupt schminken. Ist ja auch alles nicht echt und natürlich. Aber wen kümmert das schon? Man muss sich einfach wohlfühlen. Also gib nichts auf die Hater und mach einfach das, was dich glücklich macht. Getreu dem Motto: Leben und leben lassen. Weiter so, Selena!

 

 

 

 
Autor: 
kvs
_self