Selena Gomez und ihre Lehren aus 2016

Viele nutzen die Zeit zwischen den Jahren um über ihre Erfahrungen zu sinnieren. Selena Gomez hat dieses jetzt auch getan. Sie hat ihre Ansichten zum Thema Freundschaft in 2016 radikal geändert.

Selena_Gomez.jpg

 

In einem Instagram Live Video zeigt sich Selena ganz entspannt mit zwei Freundinnen beim Lunch. Alle drei scheinen sich über ihre Erfahrungen aus dem Jahr 2016 auszutauschen. Für die "Kill 'Em With Kindness"-Sängerin war das vergangene Jahr sehr aufreibend. Sie nahm eine dreimonatige Pause von den sozialen Netzwerken, um sich mehr auf ihre Gesundheit zu konzentrieren, nachdem sie ihre Revival Tour absagen musste. Anscheinend hat ihr diese Erfahrung aber einiges gelehrt, unter anderem im Thema Freundschaft.

 


"I would say the biggest lesson that I've been learning since 2016 would definitely be awareness," startete sie. "I think it's really important to be aware of like, the people that you're surrounding yourself with, the people that are purposefully the ones you are spending time with."

 


Sie spricht davon, wie man manchmal mit Freunden essen geht und dann nichts mitnimmt aus dem Treffen außer einem vollen Magen und manchmal sitzt man mit Freunden zusammen und hat einen fabelhaften Abend, der fünf Stunden dauert und man wirklich Zeit miteinander verbringt und sich austauscht.


Das sieht also alles ganz danach aus, als ob sich Sel in 2017 von ein paar Freunden verabschieden wird.

 

 

Selena Gomez via Instagram Live

Ein von Selena & Justin Updates™ (@jelenasenergy) gepostetes Video am

 

 

Autor: 
sa
_self