Charli XCX über ihr neues Album, Harry Potter und ihren Künstlernamen

Charli XCX ist jedem seit ihrem Part in Iggy Azalea's "Fancy" ein Begriff. Aber auch Chartkracher wie "After The Afterparty" und "Boom Clap" gehen auf die Kappe der Singer-Songwriterin. ENERGY hat sie im Startalk interviewt. 

CharliXCX.jpg

Wofür steht eigentlich das "XCX" in ihrem Künstlernamen? Und welchen Song hätte die Sängerin gerne behalten und selber gesungen? Das und vieles mehr erfahrt ihr bei uns im ENERGY Startalk.

 

Zudem hat sie mit Flo auch noch eine lustige Runde "Truth Or Truth" gespielt, über "Harry Potter" gequatscht und verraten, ob sie schon einmal etwas geklaut hat! 

 

Wenn du gerne Antworten auf diese Fragen hättest und zudem wissen willst, was Flo's Plan B wäre, wenn er nicht bei ENERGY gelandet wäre, klicke hier:

 

 

 

Autor: 
jub
_self