Nachrichten, aktuelle Schlagzeilen in ENERGY Deutschland und 35 weiteren Streams im Online Radio

5 Seconds Of Summer ziehen blank

Die vier Jungs splitterfasernackt auf dem »Rolling Stone«-Cover

Kreischalarm bei den weiblichen Fans von 5 Seconds Of Summer. Für das US-amerikanische Musikmagazin »Rolling Stone« ließen die vier Jungs der Band die Hüllen fallen.

>> Die Jungs von 5SOS hörst du im ENERGY HITS Webradio

Alle Fans von 5 Seconds Of Summer haben ein zusätzliches Weihnachtsgeschenk bekommen. Die australische Band zog sich für die US-amerikanische Ausgabe des »Rolling Stone« komplett aus. Lediglich ihre Hände verdecken die besten Stücke und ihre Körper sind vollgemalt mit Songtexten. Doch nicht nur körperlich ließen sie die Hüllen fallen, im Interview mit dem berühmten Musikmagazin gaben sie tiefe Einblicke in ihre Gefühle.

>> 5 Seconds Of Summer im ENERGY Startalk

Ihnen sei es ein Dorn im Auge, in die Boyband-Schublade gesteckt zu werden: »75 Prozent unseres Lebens verbringen wir damit, zu beweisen, dass wir eine echte Band sind. Es gelingt uns mittlerweile ganz gut. Wir wollen nicht nur eine Gruppe für die Mädels sein, sondern für alle. Das ist unsere große Mission.« Dennoch sind ein Großteil der Fans weiblicher Natur, was besonders Frontmann Luke Hemming zu schaffen macht.

>> Video: 5 Seconds Of Summer - »Jet Black Heart«

Es sei eine Bewährungsprobe für ihn und seine Freundin Arzaylea, denn die Mädels seien besessen nach ihm. »Es ist schwer. Eine dieser komischen Sachen ist, dass du einerseits willst, dass es ein Geheimnis bleibt aber auf der anderen Seite auch nicht«, beschreibt er das Problem seiner Beziehung. Das Covershooting wird in der Angelegenheit sicherlich nicht gerade vorteilhaft sein...

Mittwoch, 30. Dezember 2015, kk

Empfehlung der Redaktion

Webradio
Meistgelesen
Newsletter
Like us!