Nachrichten, aktuelle Schlagzeilen in ENERGY Deutschland und 35 weiteren Streams im Online Radio

Kim Kardashian splitternackt

Kim Kardashian hat nichts zum Anziehen

Kim Kardashian West hat es schon wieder getan! Ein Jahr ist es jetzt etwa her, dass Kim ihren entblößten, eingeölten Körper der Welt präsentierte und damit das Internet sprengen wollte. Jetzt postete die Frau von Rapper Kanye West ein Bild auf Instagram, auf dem sie vollkommen nackt ist.

Lediglich zwei schwarze Balken bedecken die intimsten Stellen. Allerdings scheint das Bild bereits etwas älter, worauf die kürzeren blonden Haare hindeuten. Zum Foto schrieb Mrs. Kardashian West: »Wenn du dich so fühlst, als hättest du nichts zum Anziehen im Schrank«. 

>> Kanye West, der alte Schnorrer 

Kanye West könnte ja einmal versuchen, auf Twitter um Geld für seine Frau betteln, damit diese sich zukünftig etwas mehr bedeckt, statt für seine Ideen. Vielleicht hat er damit mehr Erfolg! Sehr wahrscheinlich ist es, dass Kim mit diesem Foto positive Kommentare erhaschen wollte, um sich selbst aufzumuntern. Immerhin kämpft sie zuletzt noch gegen ihre Schwangerschaftspfunde.

>> Kopf schütteln zur Musik im ENERGY RELAX Webradio

Die Reaktionen allerdings fielen anders aus. Bette Midler (70) etwa schrieb auf Twitter: 

Schauspielerin Chlöe Grace Moretz kritisierte: »Jungen Frauen sollte man beibringen, dass sie mehr zu bieten haben als ihre Körper«.

Kim's Antwort darauf: Ein weiteres Nacktfoto. Diesmal mit braunen Haaren. Egal was man von Kim Kardashian hält, eines muss man ihr lassen: Die Frau weiß, wie man die Aufmerksamkeit auf sich zieht!

Dienstag, 08. März 2016, kch

Empfehlung der Redaktion

Webradio
Meistgelesen
Newsletter
Like us!