Nachrichten, aktuelle Schlagzeilen in ENERGY Deutschland und 35 weiteren Streams im Online Radio

One Direction: Mehr als eine Auszeit?

Eine komplette Auflösung der Band ist nicht vom Tisch

Geht es nach einem vermeintlichen Insider, ist das Aus von One Direction bereits besiegelt. Was ist dran an den Gerüchten? Löst sich die Boyband wirklich nach ihrer Tour im Oktober auf?

>> One Direction hörst du im ENERGY HITS Webradio

Auweia, diese Nachricht könnte Fans von One Direction in ein Tal aus Tränen stürzen. Wie ein angeblicher Insider dem Magazin »Us Weekly« verraten habe, soll die Boyband über eine komplette Auflösung nachdenken. Bereits im August 2015 kamen diese Gerüchte auf, die aber durch die Nachricht, dass sich die Band lediglich eine Auszeit nehmen wolle, zumindest teilweise dementiert wurden. Doch nun ist ein endgültiges Ende der Band aktueller denn je.

>> One Direction veröffentlichen brandneuen Song

Zayn Malik ist bereits seit März letzten Jahres komplett raus. Der vermeintliche Insider habe dem US-Magazin verraten, dass die restlichen Mitglieder anscheinend ebenso den Entschluss fassten, »ihren Plattenvertrag (nach Ende ihrer Tour im Oktober, Anm. d. Red.) nicht zu erneuern«. Er wurde sogar konkreter und fügte hinzu: »Die 1D-Sache ist abgelaufen. Sie werden Freunde bleiben, aber sie sind ausgepowert und wollen Solo-Karrieren.«

>> Der Red-Carpet-Style von One Direction

Ein Funke Hoffnung besteht aber noch für alle Fans, denn eine offizielle Bestätigung über das Aus der Band steht bislang noch aus. Ein Sprecher der Gruppe gab sogar ein Statement gegenüber »Gossip Cop« ab und dementierte ausdrücklich die Gerüchte und Behauptungen. Sie seien schlicht »nicht wahr«.


Klick dich oben durch die Bilder von One Direction


Donnerstag, 14. Januar 2016, kk

Empfehlung der Redaktion

Webradio
Meistgelesen
Newsletter
Like us!