Sebastian Segebade

ENERGY Bremen News

Moin, ich bin: Sebastian Segebade     
Produktionsjahr: 1986 – ja, das Tschernobyl-Jahr. Nein, keine Folgeerscheinungen.
Jetzt: … habe ich für Euch immer ein Auge auf die aktuelle Lage und sag Euch, was Ihr wissen müsst
Vorher: Irgendwann mal Abi, danach Studium und war viel im Ausland unterwegs. Dabei auch das Radiomachen schätzen und lieben gelernt.
Irgendwann: Werd' ich nochmal nach Kuba fahren und von da aus die Karibik unsicher machen.
Mag ich: Tage, an denen alles klappt, Reisen mit dem Zug und Idole der Jugend vor dem Mikrophon haben
Bin ich: Für vieles zu haben und auch zu gebrauchen. Und genauso gerne unterwegs wie auch zu Hause.
Will ich: Eine Bahncard 100 und 4 Wochen Urlaub am Stück.
Hör ich: Viel Radio und gerne auch ein gutes Rockkonzert à la Back to the roots.
Bremen: Ist für mich neu, aber sofort ein Zuhause gewesen. Einladend, großzügig und doch eine Herausforderung.

Autor: 
tb--