Nun werden die Achseln bunt!

Schluss mit gefärbten Achselhaaren - jetzt kommt echte Farbe auf die Haut!

Armpittattoo.jpg

Tattoo-Fans, aufgepasst! Wer noch überlegt, welche die Stelle für ein neues Tattoo sein könnte, sollte unbedingt weiterlesen! Denn wir haben für dich DEN Tattoo-Trend 2017, der gerade mega auf Instagram gefeiert wird: #ArmpitTattoos. Ja, richtig. Man lässt sich jetzt die ACHSELN tätowieren. Wäre ja auch fatal, wenn man diese Körperregion ignorieren würde. Anscheinend haben sich die bunten Achselhaare, die ja noch 2016 sehr in waren, nicht lange gehalten. Also lieber den Rasierer schnappen und dann ab zum Tätowierer! Besonders beliebt sind im Moment vor allem Blumen und geschwungene Muster - auch bei Männern.

 

Hier gibt es ein paar Beispiele:

Allerdings bleiben bei dem neuen Trend auch ein paar Fragen offen: Tut das Tätowieren nicht mehr weh, weil die Achseln ja mit zu den empfindlichsten Körperstellen gehören? Was passiert, wenn man viel unter den Armen schwitzt? Kann man (gerade in der Zeit nach dem Stechen) Deo benutzen? Sieht ganz danach aus, als spielt hier Hygiene nicht so eine wichtige Rolle. Es sollte also gut überlegt sein, ob man bei diesem außergewöhnlichen Trend mitgeht.

 

Autor: 
jk
_self