Darum müssen wir jetzt bis 2019 warten...

Während zurzeit noch die vorletzte und siebte Staffel der Erfolgsserie ausgestrahlt wird, verriet nun der Darsteller von Jamie Lannister, Nikolaj Coster-Waldau, wann die Dreharbeiten der letzten Staffel starten. Dadurch wird nun auch viel über das Premierendatum der finalen Staffel spekuliert.

Game_Of_Thrones_Logo_Facebook.jpg

In einem Interview mit Collider verriet der Schauspieler, dass die Dreharbeiten für die achte Staffel von "Game of Thrones" im Oktober starten sollen. Demnach wissen auch die Darsteller noch nicht, wie die Geschichte enden wird, da sie selbst die Drehbücher erst einige Wochen vorher erhalten und daher ebenfalls noch sehr gespannt auf das Ende sind. Dadurch, dass die Dreharbeiten allerdings erst im Oktober dieses Jahres beginnen, scheinen sich die Befürchtungen zu bestätigen, dass die letzte Staffel erst im Jahr 2019 ausgestrahlt wird.

 

Grund dafür sind der große Aufwand, der speziell bei den Dreharbeiten der letzten zwei Staffeln benötigt wird. Die Szenen werden spektakulärer, die Schlachten größer. Dies und die äußeren Umstände während der Dreharbeiten waren bereits dafür verantwortlich, dass auch die Austrahlung der siebten Staffel um einige Monate verschoben werden musste. Dazu wird zurzeit noch spekuliert, ob die finale Staffel jede einzelne Episode in Spielfilmlänge beinhalten wird. Dieses Gerücht entstand durch eine Aussage der Soundverantwortlichen Paula Fairfield auf einer Pressekonferenz.


Nimmt man nun die Zeit, die vorraussichtlich für die Dreharbeiten benötigt wird, könnte der Drehschluss vielleicht erst im September nächsten Jahres sein. Mit anschließender Nachproduktion könnte es also noch bis zum Jahr 2019 dauern, bis wir die erste Folge der Finalstaffel zu sehen bekommen...

 

Autor: 
jb
_self