Symphonix - Breakdance meets Orchestra

am 01. Oktober 2017 in der SACHSENarena

 

 

Einmalig! Tänzer aus den Bereichen Hip Hop und Contemporary treffen auf ein klassisches Philharmonisches Orchester und beflügeln sich gegenseitig mit dem Hip Hop-Sound der 1970er-Jahre.
 

Das neueste Tanz- und Konzertprojekt der Elbland Philharmonie kommt am 1. Oktober 2017 in die SACHSENarena Riesa. Das Orchester präsentiert an diesem Tag eine außergewöhnliche Tanzcrew: „The Saxonz", bekannt aus der Veranstaltung „Floor on Fire – Battle of Styles" sowie zahlreichen Tanzauftritten, u. a. in der Imagekampagne „So geht Sächsisch", tanzen gemeinsam mit vier klassischen Tänzern der Landesbühnen Sachsen.

„SYMPHONIX“ bringt den Live-Breakbeat zurück auf die Bühne und erinnert an die animierende, aufgeheizte und ausgelassene Stimmung, an Scratching und an die ersten Drum-Computer. In seiner zweiten Sinfonie baut der aus Dresden stammende Komponist Karsten Gundermann eine musikalische Brücke zwischen der Ästhetik klassischer Musik und rebellischer Jugend-Subkultur hin zu Sinfonischem Hip Hop.
 

Sicher dir dein Ticket!


Sicher Dir JETZT Deine Tickets. Überall, wo es Tickets gibt sowie  Internet über die Homepage der SACHSENarena Riesa zu bestellen. Weitere Informationen gibt es unter der offiziellen Tickethotline 03525 – 529422.

plakat.jpg

 

 

 

 
 

Christoph-Seidler_SYMPHONIX_Premiere-Hellerau-01_944.jpg

 

 

 

 
 
 
Autor: 
jvonthaene
_self