Elisas Fashionblog: Paperbag und Smocked Fashion!

Vor etwa zehn Jahren haben wir schon mit gesmokten Teilen die Straßen unsicher gemacht und jetzt gibt es für den Retro-Look ein Comeback. Zudem sind dann jetzt noch Paperbag Teile sehr gefragt.

POWERED BY

 

 

 

Elisas Fashionblog: Paperbag und Smocked Fashion!

Gefaltet oder gerafft und durch elastische Gummis fixiert, verziert das Detail Kleider, Tops, Blusen, Hosen und auch Bikinis. Meist sieht man es im Bereich des Dekolletees, an der Taille oder auch an den Ärmeln. Die Stickerei-Technik ist bekannt für eine tolle Passform, die immer Figurbetont sitzt, aber nie zu eng ist.

Elisas Fashionblog: Paperbag und Smocked Fashion!

 

Elisas Fashionblog: Paperbag und Smocked Fashion!

Beim Paperbag-Stil dagegen, wird der Bund an der Taille auf verschiedene Weisen mit einem Gürtel, Gummi- oder Tunnelzug zusammengerafft und sieht somit aus wie eine geknautschte Papiertüte. Für's Styling gibt es zwei Möglichkeiten, entweder du nimmst ein enganliegendes Oberteil oder ein Body und steckst es in den Paperbag Rock oder auch in die Hose um die schlanke Taille zu betonen, oder wenn du es lässiger magst, geht natürlich auch ein weites Hemd oder ein Pullover. Bei der Wahl der Schuhe geht die Sneaker Variante ebenso wie Highheels, die zusätzlich strecken und somit extra lange Beine zaubern.

 

Elisas Fashionblog:Paperbag und Smocked Fashion!

 

 

 

 

 

 

Autor: 
ENERGY Media
noads
_self