https://www.energy.de/sites/default/files/National/NRJ-AgirPlanete-1920x800.png
ENERGY Act For The Planet

ENERGY mobilisiert zum Schutz der Umwelt!

 

WORLD CLEANUP DAY

 

ENERGY Event: World Cleanup Day

 

Unser Planet liegt uns am Herzen und daher unterstützt ENERGY den World Cleanup Day am 19. September. Lasst uns gemeinsam ein Zeichen gegen Plastikmüll setzen - bei der weltweit größten Aktion gegen Umweltverschmutzung und zur Beseitigung von Plastikmüll.

 

In 180 Ländern werden am 19. September erneut Millionen von Menschen Meere, Flüsse, Wälder, Straßen, Parks, Strände und mehr von achtlos weggeworfenem Abfall und Plastikmüll säubern. 2019 nahmen 21 Millionen Menschen an der Aktion teil und setzten somit gemeinsam ein Zeichen für eine saubere, gesunde und plastikfreie Umwelt.

 

ENERGY unterstützt diese Initiative und wir werden unsere Hörer*innen sowohl im On-Air-Programm als auch über Social Media und im Web für das Thema sensibilisieren.

 

Infos: www.worldcleanupday.de

OCEAN INITIATIVES

 

OCEAN INITIATIVES

 

Seit der Gründung von Surfrider Foundation Europe 1990 hat die Organisation das Problem mit dem Meeresmüll in den Mittelpunkt ihrer Missionen gestellt. Von der einfachen Abfallsammlung über die Sensibilisierung für das Thema bis hin zu Umweltbildungsprogrammen mit dem Ziel, das Verhalten der Bürger zu ändern - alles wird geboten.

 

Ocean Initiatives ist offen für jeden! Du kannst also selbst Teil der Organisation werden. Ocean Initiatives findet Europaweit statt, die Sammelaktionen finden an Strängen, Flüssen und Städten und Orten statt. Und das das ganze Jahr!

 

Infos: www.oceaninitiatives.org/de


"Green Up Your Life"

 

Mit der Rubrik "Green Up Your Life - Marie weiss wie", die auch für den BLM Hörfunkpreis in der Kategorie "Aktuelle Berichterstattung und Information" nominiert ist, widmet sich ENERGY dem Thema Umweltschutz und dem umsichtigen Umgang mit Ressourcen schon sehr lange.

 

Weitere Informationen zu "Green Up Your Life" gibt's HIER

 

Green Up Your Life

"Plastikfasten mit Chrys"

 

ENERGY Moderator Chrys aus München hat in der Fastenzeit, also fünf Wochen lang, "Plastikfasten" ausprobiert. Bei Instagram hat er dich damals mitgenommen und erzählte dir, was er für Erfahrungen gesammelt hat. Wenn du nicht dabei warst, check es einfach jetzt im Nachhinein aus!

 

Weitere Informationen zu "Plastikfasten mit Chrys" gibt's HIER

 

Plastikflasche liegt im Wasser und verschmutzt Umwelt