Berliner Bierfestival fällt aus! Werder Baumblütenfest wird verkleinert!

Das Internationale Berliner Bierfestival wird in Zukunft nicht mehr stattfinden und das Baumblütenfest in Werder wird nicht mehr so groß sein, wie in den letzten Jahren.

Bierfest_Header.jpg

Wir Berliner haben das Internationale Berliner Bierfestival 2019 das letzte Mal genießen können. 2020 ist nun das erste Jahr seit 23 Jahren Bierfest, in dem es nicht mehr stattfindet. Die finanziellen Aufwendungen für Rahmenbedingungen wie für Sicherheits-, Sanitäts- und Absperrmaßnahmen sind jährlich angestiegen. Manche Aussteller wären deswegen nicht mehr in der Lage gewesen, am Festival teilzunehmen. Daher wäre auch der kostenfreie Eintritt nicht mehr umsetzbar gewesen. So müssen sich alle Berliner jetzt schweren Herzens von dem Internationalen Berliner Bierfestival verabschieden.

Auch das Baumblütenfest in WERDER fällt in seiner gewohnten Form dieses Jahr aus.

 

Anfangs hatte die Stadt Werder das Baumblütenfest abgesagt, es hieß sogar die nächsten zwei Jahre würde es komplett ausfallen. Doch damit waren die Werderaner Obst-und Gartenbauer gar nicht glücklich. Sie fürchteten Umsatzeinbüßen, da das Baumblütenfest ein wichtiger Wirtschaftsfaktor ist. Das Fest wurde 2019 stark besucht - mit bis zu 300.000 Besuchern - teilweise konnten sogar nicht alle Interessierten reingelassen werden.

Baumblüte

Anwohner hatten das Fest in ihrer bisherigen Form auch stark kritisiert, da zu viel Alkohol konsumiert und zu wenig Regionalität geboten wird. Deswegen wird das Baumblütenfest dieses Jahr familiär und gemütlich gehalten. Ganz nach dem Motto "klein aber fein". Die Höfe und Gärten öffnen daher zur nächsten Obstblüte vom 25. April bis zum 3. Mai in Werder (Havel).

 

Was dich noch alles auf dem Baumblütenfest erwarten wird, findest du auf der Werder (Havel) Webseite. 

Autor: 
vw
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS