2021 fällt der Hafengeburtstag aus!

Der Hamburger Hafengeburtstag 2021 wird aufgrund der bestehenden Pandemie-Lagie abgesagt. Alle Infos bekommst du hier!

Eigentlich sollte der 832. Hafengeburtstag Hamburg vom 7. bis 9. Mai 2021 stattfinden, doch aufgrund der aller Voraussicht nach im Mai nächsten Jahres noch bestehenden Pandemie-Lage wurde er bereits jetzt abgesagt. Somit steht fest, dass die über 300 Schiffe aus aller Welt nicht in die Hansestadt einlaufen werden und das größte Hafenfest der Welt 2021 nicht stattfinden wird. Bereits 2020 musste der Hafengeburtstag abgesagt werden.

 

Es herrscht großes Bedauern

Senator Michael Westhagemann: "Nach 2020 jetzt auch den Hafengeburtstag 2021 absagen zu müssen, bedauere ich sehr. Es wäre aber unvorantwortlich gegenüber den vielen ehrenamtlichen Partnern, den zahllosen mit dem Hafengeburtstag verbundenen Unternehmen, gegenüber unserern Dienstleistern, gegenüber allen für die der Hafengeburtstag eine Herzensangelegenheit ist, weiter Kosten und Aufwand zu produzieren, obwohl keine realistische Chance auf eine Durchführung besteht. Die verantwortungsvollste, wenn auch schmerzhafte Entscheidung, ist daher jetzt diese frühzeitige Absage."

 

Jährlich sind mehr als eine Million Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus ganz Deutschland und der Welt angereist, um beim Hafengeburtstag Hamburg dabei zu sein. Da mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit auch im Mai 2021 noch keine gute Impfsituation erreicht ist und Corona weiterhin da ist, sind die Anforderungen für eine unter Infektionsgesichtspunkten sichere Durchführung der Veranstaltung wie Abstandsregeln, Kontaktnachverfolung, etc. bei diesem Veranstaltungsformat nicht erfüllbar.

 

Weitere Informationen zum Hafengeburtstag findest du auf hamburg.de.

 

Autor: 
kk
_blank

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS