Citytunnel dicht: Droht Bahnchaos?

Vom 21. bis 24. Januar wird der Citytunnel in den Abendstunden gesperrt und die S-Bahn zwischen Hauptbahnhof und Altona durch Busse ersetzt.

Du solltest dich auf Verzögerungen vorbereiten, wenn du zwischen dem 21. und 24. Januar mit der S-Bahn zwischen Hauptbahnhof und Bahnhof Altona fahren willst. Grund dafür ist, dass der Citytunnel gesperrt wird und an den Tagen in den Abendstunden (21 Uhr bis Betriebsschluss) die S-Bahn durch Busse ersetzt wird - zumindest teilweise.

 

Fahrplanänderungen

Zwischen den Haltestellen Hauptbahnhof und Landungsbrücken gibt es zum Beispiel keinen Schienenersatzverkehr, hier muss auf die U3 ausgewichen werden. Busse kommen zwischen Landungsbrücken und Altona mit den Haltestellen Reeperbahn und Königstraße zum Einsatz. Die S-Bahnlinien 1 und 3 fahren als S11 und S31 über Dammtor, Sternschanze und Holstenstraße, während die reguläre S31 gleichzeitig ausfällt.

 

Die S-Bahn Hamburg rät den Reisenden, etwa 20 Minuten mehr Zeit einzuplanen.

 

 

 

Autor: 
kk
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS