Die ersten Hamburger Freibäder öffnen wieder

Ab dem 29. Mai empfangen die ersten Schwimmbäder in Hamburg wieder Gäste. Alle Infos zu den Öffnungen findest du hier.

Das Wetter in Hamburg ließ immer noch zu Wünschen übrig und so konnten die Freibäder der Hansestadt noch nicht öffnen. Doch das ändert sich jetzt! Ab dem 29. Mai werden neun Schwimmbäder wieder Badegäste empfangen, wie das Bäderland mitteilte.

 

Neun Schwimmbäder sind dabei

Die Kombi-Freibäder Finkenwerder, Bondenwald, Billstedt und das Kaifu-Bad werden am 29. Mai öffnen, "aber auch das neue Bad in Rahlstedt und die vier Sommerfreibäder Marienhöhe, Osdorfer Born, Neugraben und das Naturbad Stadtparksee machen wieder auf", so Bäderland-Sprecher Michael Dietel.

 

Tickets müssen vorab gekauft werden

Um das Freibad besuchen zu dürfen, muss ein negativer Corona-Test oder ein Impfnachweis vorgelegt werden. Außerdem müssen Tickets vorab für ein bestimmtes Zeitfenster online gebucht werden. Der Ticketverkauf soll ab Donnerstagmittag (27. Mai) verfügbar sein.

 

Wann die anderen Bäder von Bäderland wieder geöffnet werden, steht bislang noch nicht fest.

 

Autor: 
kk
_blank

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS