Hamburg hebt draußen Maskenpflicht auf

In Außenbereichen wird die Maskenpflicht in Hamburg noch vor dem kommenden Wochenende aufgehoben. Es gibt aber auch Ausnahmen.

maskenauf0320.jpg

Der Hamburger Senat hat sich dazu entschieden, die Maskenpflicht in Außenbereichen aufzuheben, weil die Corona-Zahlen in der Hansestadt "weiterhin auf niedrigem Niveau stabil sind", wie Senatssprecher Marcel Schweitzer am 15. Juli bei der Landespressekonferenz im Rathaus sagte. Noch vor dem kommenden Wochenende soll die Regelung in Kraft treten.

 

Hier muss man weiterhin Maske tragen

Die Aufhebung der Maskenpflicht in Außenbereichen gilt allerdings nicht überall: So soll auf Wochenmärkten weiterhin Masken getragen werden und auch überall dort, wo es besonders eng ist - zum Beispiel sonnabends in Einkaufsstraßen.

 

Maskenpflicht in Innenräumen bleibt

Schweitzer sagte weiterhin, dass die Maskenpflicht in Innenräumen weiterhin bestehen bleibt. Das gelte auch in öffentlichen Verkehrsmitteln sowie in Schulen.

 

Autor: 
kk
_blank

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS