Hamburg macht mobil!

Sei am 20. Februar beim Kursmarathon von 10 Top-Fitnessanlagen digital dabei. Alle Infos zur Veranstaltung findest du hier.

Bewegungsmangel während des Corona-Lockdowns ist ein großes Problem: Klar, man kann einen Spaziergang machen, joggen oder beim Home-Workout Vollgas geben, um sich einigermaßen fit zu halten. Ein Fitnessstudio ersetzt das aber nicht wirklich. In Hamburg sind die Fitness Clubs seit Monaten geschlossen und ein Ende dieser Durststrecke ist nur vage in Sicht.

 

Aufschrei der Fitnessbranche

Mit dem Aktionstag "Hamburg macht mobil" machen Hamburger Fitness Clubs auf die existenzbedrohende Situation in ihrer Branche aufmerksam. Mit der Unterstützung des Deutschen Sportstudioverbands (DSSV) veranstalten die Clubs beneFit, fitness & friends, Hansefit, Juka Dojo Fitnessclub, KAIFU-LODGE, Royal Sports Spirit, Sporting-Live Fitness Oase, prime Time Fitness und Sports Club am Samstag, den 20. Februar 2021 einen 13-stündigen Kursmarathon.

 

13 Kurse in 13 Stunden

Neben einem Webinar zum Thema Ernährung/ Abnehmen kann man zum Beispiel beim Pilates Yoga aktiv werden oder sich bei Bodypump, Bodybalance, Functionaltraining, Mobilitytrainig & Co. im eigenen Zuhause so richtig auspowern. Insgesamt werden 13 Kurse zwischen 9 und 22 Uhr angeboten.

 

Die Kurse werden live aus dem Royal Sports Spirit via Zoom zu den Teilnehmer*innen gestreamt und eine Übersicht aller Kurse und den/der jeweiligen Trainer*in/ Presenter*in findest du auf den Homepages der teilnehmenden Clubs.

 

Autor: 
kk
_blank

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS