"Harry Potter"-Premiere muss erneut verschoben werden

Wegen der Corona-Pandemie musste die Deutschland-Premiere von "Harry Potter und das verwunschene Kind" bereits mehrmals verschoben werden. Jetzt auch wieder: Wir verraten dir den neuen Termin des Theaterstücks.

HarryPotter.png

Es scheint eine Never-Ending-Story zu sein: Ursprünglich sollte das Theaterstück "Harry Potter und das verwunschene Kind" seine Deutschland-Premiere im März 2020 in Hamburg feiern. Doch zur Premiere in der Hansestadt kam es bis heute nie, wegen der Corona-Pandemie musste sie immer wieder abgesagt und verschoben werden.

 

Ende 2021 soll es nun die Premiere geben

Zuletzt war die deutschsprachige Aufführung auf April 2021 verschoben worden, doch nun kann auch dieser Termin nicht eingehalten werden. Jetzt ist die Deutschland-Premiere für den 5. Dezember 2021 geplant. "Die Entwicklung der Corona-Pandemie zwingt uns erneut dazu, die Premiere zu verschieben. Eine Wiederaufnahme vor Ende November 2021 erscheint aus unserer Sicht nicht möglich", teilte Produzent Maik Klokow am 15. Februar 2021 mit.

 

Tickets behalten weiterhin Gültigkeit

Mehr als 300.000 Tickets wurden bereits für die geplanten Vorstellungen verkauft, sie sollen alle ihre Gültigkeit behalten und können vom 18. Februar 2021 an für die für Ende 2021 geplanten Vorstellungen eingetauscht werden.

 

Autor: 
kk
_blank

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS