Kurzfilm Festival Hamburg vom 1. bis 7. Juni 2021

"Ich bin, weil wir sind" lautet das diesjährige Motto des Kurzfilm Festivals Hamburg, das in diesem Jahr seine 37. Ausgabe vom 1. bis zum 7. Juni feiert.

Das Programm ist die Woche über genau so vielfältig wie auch (gezwungenermaßen) einzigartig durch die Corona-Pandemie. Doch die aktuellen Lockerungen und Öffnungen erlauben es der Festivalleitung womöglich, einige Überraschungen aus dem Hut zu zaubern.

 

Programm

Das Kurzfilm Festival Hamburg feiert den Film in seiner kurzen Form. In drei großen Wettbewerben, dem Internationalen Wettbewerb, dem Deutschen Wettbewerb und dem Dreifachen Axel, wetteifern die Filmemacher*innen und Künstler*innen um Preise im Wert von mehr als 19.000 Euro. Im Labor der Gegenwart werden in kuratierten Filmprogrammen Fragen, Verhältnisse oder Kommentare zur Gegenwart aufgeworfen und im Forum mit Gästen diskutiert. Darüber hinaus gibt es das Archiv der Gegenwart, Branchenveranstaltungen, eine Ausstellung und viele weitere Screenings zwischen Horror und Humor. 92 Filme werden während des Festivals gezeigt. Alle Wettbewerbsfilme findest du hier.

 

Live Happenings

Wenn du dabei sein willst, dann musst du es live sehen. Alle Talks, Gespräche, das Forum und die Performance der Band One Mother sind Live Happenings und nicht nachträglich abrufbar. Die Filmprogramme sind während der gesamten Festivalzeit online verfügbar.

 

Zum Stream der einzelnen Programme gelangst du über festival.shortfilm.com. Die Ausstellung des Open Space kann besucht werden, es ist jedoch eine Anmeldung nötig. Der Open Space ist im ehemaligen Heizkraftwerk auf dem Postgelände am Kaltenkircher Platz und der Besuch ist kostenfrei.

 

Bei den Tickets gibt es verschiedene Varianten:

Einzelticket (für dich und ein Filmprogramm): 5 Euro

Soli-Sofaticket (für dich, deine Freund*innen und ein Filmprogramm): 8 Euro

Festivalpass (für alle Filmprogramme des Kurzfilm Festivals): 18 Euro

Familien-Festivalpass (für alle Filmprogramme des Kurzfilm Festivals und des Mo&Friese Kinder Kurzfilm Festivals): 30 Euro

Festivalpass Mo&Friese: 15 Euro 

 

Autor: 
kk
_blank

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS