U Landungsbrücken wird barrierefrei

Bis Anfang September kommt es zu einer Sperrung des U3-Streckenabschnittes St. Pauli bis Baumwall.

Mit der U-Bahnlinie 3 zu den Landungsbrücken fahren? Das kannst du dir erstmal eine gewisse Zeit abschminken! Die Haltestelle wird barrierefrei und daher kommt es vom 20. Mai (Betriebsbeginn) bis zum 8. September 2019 (Betriebsschluss) auf der Linie U3 zu einer Sperrung des Streckenabschnitts St. Pauli bis Baumwall. Während dieser Zeit rät die HOCHBAHN ihren Fahrgästen zu alternativen Schnellverbindungen:

 

  • Aus Richtung Schlump oder Kellinghusenstraße: Nimm die U2 bzw. U1 über die Haltestelle Jungfernstieg
  • Mit der S1, S2 oder S3 gelangst du über den Hauptbahnhof barrierefrei zu den Landungsbrücken
  • Ein Ersatzverkehr mit Bussen (Linie 3, 17, 111 und 112) wird eingerichtet

 

Nach dem 9. September ist die Sperrung zwischen St. Pauli und Baumwall aufgehoben, die U3 hält aber noch bis zum 13. Oktober NICHT an der Haltestelle Landungsbrücken.

Barrierefreier Ausbau Landungsbrücken - Sperrung

 

Autor: 
kk
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS