Beauty Tipp: Iga macht den Selbstversuch mit EasyLife

Abnehmen ist Teamwork! Hier gibt's Igas Online-Tagebuch zum Nachlesen.

Jeder kennt es: Vor dem Sommer müssen noch ein paar Kilos runter, die sich über den Winter so angefuttert haben - am besten natürlich sofort. Bei mir fällt der Sommerurlaub dieses Jahr etwas später aus, also ist es die perfekte Zeit, um noch ein bisschen an der Figur zu arbeiten. Optimalerweise ohne aufwendiges Sportprogramm, weil ich im Alltag nicht dazu komme und am Wochenende ehrlicherweise zu faul bin.  Also bleibt nur der Weg über das Essen. Gefühlt habe ich schon alles probiert. Vom berühmten Punkte- und Kalorienzählen bis hin zu den "ab 18 Uhr nichts mehr essen"-Diäten. Hat alles nicht so richtig was gebracht, also nehme ich seit einer Woche mit easylife ab.

Iga bei easylife - Tresen

Woche 1

Das Konzept scheint auf mich zugeschnitten zu sein: Satt essen mit gesunden, normalen Lebensmitteln statt Diät-Shakes und viel Motivation, die einem selbst manchmal fehlt. Die erste von vier Wochen ist rum. Die Stoffwechseltherapie (easylife ist nämlich keine "normale" Diät) hat schon erste Erfolge gezeigt. 2kg bin ich schon leichter. Der Einstieg ist natürlich eine Umstellung. Alles, von dem ich dachte, dass es einem ja nicht schaden kann, wird unter die Lupe genommen und gegen geeignetere Sachen ersetzt. Eines kann ich nach der ersten Woche sagen: Ich hungere nicht - ganz im Gegenteil, manchmal muss ich auch etwas Kleines essen, selbst wenn ich mich nicht hungrig fühle. Dennoch habe ich schon genug runter, um die Motivation für die nächsten Wochen, die noch vor mir liegen, zu halten!

Woche 2

Iga macht den Selbstversuch mit easylife

 

Die nächste Woche ist schon wieder rum und ich muss sagen: ich bin
mittlerweile so weit, dass ich nicht mehr darüber nachdenke, was ich
essen sollte und was nicht. Nach ein paar Tagen läuft das alles
automatisch ab und genauso unkompliziert, als hätte ich nichts an der
Ernährung verändert. Meine Gewichtsabnahme läuft gut, aber natürlich
gibt es immer mal wieder ein paar kleine "Rückschläge", wobei das Wort
eigentlich unpassend ist. Das Gute ist, dass es jeden Tag nicht nur neue
Rezeptvorschläge, sondern auch ordentlich Motivation vom easylife-Team gibt.

Ich merke einen extremen Unterschied zwischen den "Standard-Diäten", die man für sich allein im stillen Kämmerchen macht und der Stoffwechseltherapie. Der Support und die dauerhafte Betreuung, die man hat, führen dazu, dass man ständig am Ball bleibt. Diese Woche wurde ich dann zum zweiten Mal auch vermessen. Auf der Waage sind es mittlerweile gut 2,5kg weniger als zu Beginn - was die abgenommenen Zentimeter an der Taille und am Bauch angeht, sieht es aber tatsächlich noch besser aus. Ich bleibe die letzten beiden Wochen meiner kleinen Testphase für euch dran. Nächste Woche gibt´s dann noch ein paar Infos zu den leckeren Rezepten, die ich ausprobiert habe!

 

Woche 3

Die dritte Woche liegt hinter mir. Mittlerweile habe ich den Dreh richtig raus und muss kaum noch über meinen Essensplan nachdenken. 3 Kilo sind auch schon runter. Natürlich gibt es immer mal wieder Tage, an denen ich weniger abnehme, aber ich bin trotzdem überrascht, wie konstant das Ganze abläuft. Das Wochenende ist bei mir immer kritisch, weil ich da ganz auf mich allein gestellt bin, aber jedes Mal komme ich am Montag wieder und bekomme einen Motivationsschub von den Ernährungsberatern bei easylife. Motivation gibt's tatsächlich aber auch von anderen, mittlerweile sieht man die paar Kilo weniger nämlich doch schon. Ich bin sehr gespannt auf meine letzte Woche! Nächsten Montag gibt's dann mein Fazit!

 

Woche 4

Es ist geschafft! Vier Wochen mit easylife liegen hinter mir. Mein Fazit: Es hat sich gelohnt! Bei mir sind jetzt knapp 4 Kilo runter, wobei ich auch sagen muss, dass mein Anfangsgewicht im Normalbereich lag und der Prozess dementsprechend etwas langsamer ist. Wer mit ein paar mehr Kilos zu kämpfen hat, kann in den vier Wochen bis zu 7 Kilo verlieren, die lieben Männer sogar bis zu 12. Easylife ist vor allem für diejenigen, die ungern Kalorien zählen und die grundsätzlich etwas ändern wollen. Natürlich muss man nach den vier Wochen weiter dranbleiben - wer dann wieder jeden Tag Fast Food isst, hat das Anfangsgewicht nämlich schnell wieder drauf. Nach der Abnehmphase geht's darum, das Gewicht zu halten und natürlich gibt's auch da richtig gute Tipps vom Team. Also: Wer ungern alleine abnimmt und bereit ist, sich mal von Grund auf mit den Themen "Stoffwechsel" und "Ernährung" zu befassen, ist bei easylife genau richtig aufgehoben!


 

 

Über easylife

Was macht Abnehmen mit easylife so erfolgreich? Einfachheit, Gemeinsamkeit, fundierte Wissenschaft und Spaß. Die Ärzte und Abnehm-Experten begleiten dich auf deinem gesamten Weg und stehen dir immer hilfreich zur Seite. Unser Programm ist flexibel und passt sich deinen individuellen Bedürfnissen an. "Wir glauben an uns. Und an dich!"

Aktuell bietet easylife Hamburg attraktive Partner- und Teamprogramme mit Aktionspreisen. Buche einfach einen kostenfreien Beratungstermin und starte in ein leichteres Leben.

 

Autor: 
ENERGY Media
noads
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS