Health Kitchen - Die ENERGY Kochshow

Die erste Live Ayurveda Kochshow im deutschen Radio und du kochst mit. Die Zutatenliste bekommst du hier.

Satt werden und gleichzeitig gesund bleiben, darum geht es ab sofort jeden letzten Mittwoch im Monat bei Karens Nacht ab Acht! Zusammen mit dem Ayurveda-Experten Volker Mehl zeigt ENERGY Moderatorin Linda dir einfache Rezepte, die einen guten Effekt auf unsere Gesundheit haben und trotzdem nachhaltig und lecker sind. Und du bist live dabei, im Radio und bei Facebook und kochst direkt mit. Dazu gibt es wertvolle Tipps rund ums Thema Gesundheit und Ernährung. Teure Medikamente brauchst du bald nicht mehr, wenn wir zusammen Kater, Kopfschmerzen und Co. einfach wegkochen.

In Folge 2 am 27. November kochen wir gegen Kater und Erkältung, dass du garantiert noch nie probiert hast und sagen dir, wie du teure Superfoods wie Goji Beeren und Chia-Samen für nicht mal ¼ des Preises bekommst.

 

Koch mit uns am Mittwoch um 20 Uhr live bei ENERGY und auf Facebook.

Diese Zutaten brauchst du zum Mitkochen:

Volker’s Spezial Anti Schädel Eintopf

 

100g Naturreis
200g (TK) Erbsen
1 Brokkoli
1 Süßkartoffel 200g
200g Buschbohnen
2 rote Zwiebeln
2 TL Koriander Samen
2 TL Fenchel Samen
4 Kardamom Kapseln
1 EL gehackter Ingwer
1 rote Chili
6 EL Olivenöl
1 EL Currypulver
400ml Kokosmilch

Salz und Pfeffer zum abschmecken
1 Bund frisch gehackter Petersilie zum Garnieren


Reis kurz abwaschen und in 1 Liter Wasser unter Zugabe der Kardamom Kapseln kochen, danach den Reis abschütten und die Kardamom Kapseln entfernen.

 

Beim Brokkoli die Röschen vom Strunk schneiden und große Röschen teilen.

 

Süßkartoffel schälen und würfeln, Bohnen putzen und die Enden abschneiden.

 

Zwiebeln würfeln, Chili mit Kernen fein hacken, Fenchel und Koriander im Mörser zerstoßen.

 

Öl in einem großen Topf erhitzen, Chili, Ingwer, Zwiebeln, alle restlichen Gewürze zugeben, gut vermischen und 3 Minuten glasig dünsten.

 

Kokosmilch zugießen, aufkochen lassen, Gemüse zugeben und abgedeckt 10 bis 15 Minuten garen.


Zum Schluss mit Salz und Pfeffer, Chili, etc. abschmecken und mit der Petersilie bestreuen.

Apfel-Chutney gegen Erkältung und innere Kälte

 

2 Äpfel
1 EL gehackter frischer Ingwer
1 rote Chili
3 EL Rohrzucker
Saft einer Zitrone

50 ml Wasser
½ TL Salz
2 EL Öl


Die Äpfel entkernen und in kleine Würfel schneiden oder mit einer Küchenreibe, grob reiben.


Die Chili fein hacken. (Wer ein Vollgas Chutney haben will,  hackt die ganze Chili. Für die „softe“ Variante die Kerne vorher entfernen.)


Das Öl in einer Pfanne erhitzen, Chili und Ingwer unter Zugabe des Zuckers 3 Minuten karamellisieren lassen, dann alle weiteren Zutaten zugeben und für 10 Minuten bei leicht geöffnetem Deckel einköcheln lassen.

 

Autor: 
br
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS