Max Music Max Music

Max Music

Als Kind wollte er Dirigent werden, jetzt steht er hinter dem Mikro.

#ilike: 

Uhren, Rumpsteak, Klamotten, Gitarren. Alles, was irgendwie mit Technik zu tun hat und meinen Chor – ja, richtig gehört, ich singe in einem Chor ^^ 

 

Was wäre deine Superkraft? 

Beamen! Ohne Mist, wie geil das wäre, nie mehr irgendwo im Stau stehen. Einmal mit dem Finger schnippen… zack, biste da! 

 

Warum bist du Moderator?

Weil ich es liebe zu quatschen. Und Mathe- oder Lateinlehrer keine Option war.

 

Was war dein ENERGY-Moment?

Ich kam an meinem ersten Tag in den Sender und alle waren so ultra freundlich, als ob ich schon Jahre hier wäre und mich alle kennen würden! 

 

Wie stellst du dir den schönsten Tag vor?

Ausschlafen, richtig schön Frühstücken mit Brötchen, Rührei, Bacon und allem, was dazu gehört. Danach geht´s ab zu Saturn und ich muss nichts bezahlen!
 Shoppen for free - mega gut! 
 

Wie warst du in der Schule drauf?

Kein Scheiß… Ich war bis zur 9. Klasse sehr schüchtern. Und dann ist der Knoten irgendwie geplatzt und ich war der Klassenclown… Zum Leid der Lehrer – Sorry Friends =P

 

Deine größte Macke?

Wenn ich mir was in den Kopf gesetzt habe, will ich es sofort! Nicht morgen, auch nicht nächste Woche, sondern JETZT! Das kann sehr anstrengend werden 

So erreichst du Max

E-Mail: MRauh@nrjmail.de

 

Von der Redaktion empfohlener Inhalt
Dieses Element enthält Daten von Instagram
Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte von instagram.com angezeigt werden. Mehr Infos dazu
  • Stellenanzeige für einen Job beim BER Flughafen
    Stellenanzeige für einen Job beim BER Flughafen
  • Tagebucheintrag von Kollegin Anna
    Tagebucheintrag von Kollegin Anna
  • Sätze die man vor Corona nie gesagt hätte
    Sätze die man vor Corona nie gesagt hätte