Horror-Shop.com- Europas größter Halloween Shop

Damit Halloween nicht zum Spread-Oween wird

Europas größter Halloween Shop rüstet sich dieses Jahr für ein besonderes Halloween. Der ganzjährig geöffnete Horror-Shop in Landsham vor den Toren von München ist mit über 1000 qm ein wahres Mekka für Halloween und Horror Fans und zieht normalerweise Besucher aus ganz Europa an. Seit nicht Killer Clowns und Zombies die Medien beherrschen, sondern der wahre Horror Namens Covid 19/Corona die Welt in Atem hält, ist auch dort alles anders als es bisher war. Mega Events und Halloween Großveranstaltungen fallen aus und das kommerzielle Bespaßt werden durch Vergnügungsparks hat eine Zwangspause.

 

Das bietet aber laut Betreiber Randy Mikels von Horror-Shop.com auch eine Chance. Unter der Berücksichtigung der Abstands- und Hygienemaßnahmen lässt sich auch dieses Jahr Halloween prima Zuhause im Kreis der Familie feiern! Gerade nachdem Familien mit Kindern so viel extra Einschränkungen unterliegen, wäre das jetzt endlich die Gelegenheit mal wieder was zu feiern.

 

Warum sich also für Halloween nicht wie sonst auf Weihnachten frühzeitig vorbereiten`? Man kann dieses Jahr vielleicht mit den Kindern einen echten Kürbis schnitzen, Plätzchen und Cupcakes mit Gruselmotiv backen, oder zusammen einen Grabstein aus Styropor schnitzen und bemalen, bevor man dann Halloween im kleinen Kreis mit Nachbarn oder Freunden feiert.

Dahingehend bietet der Horror-Shop dieses Jahr eine Mega Auswahl Halloween Deko- und Wohnaccessoires an. Damit lässt sich in Eigenregie sein Zuhause in eine mystisch, schaurige Gruselstimmung bringen. Angefangen vom Skelett, Kürbise über Hexen und Geister als Hängefiguren, gibt es elektronisch bewegliche Halloween Animatronics, die den Vergleich mit Figuren aus der Geisterbahn nicht scheuen müssen. Grabsteine, Spinnennetze und Vogelscheuchen sorgen im Garten für unheimliche Stimmung, während unheimliche Porzellan-Puppen, Skelettfiguren, Totenschädel und hochwertige Kerzenleuchter aus Keramik für eine schlossähnliche Atmosphäre sorgen.

Halloween Make Up

 

Horror Store

Diverse Motive wie Horror Clown, Vampirbraut, Werwolf oder Kürbis machen selbst das Tragen einer Alltags und Community Maske zum Spaß und es gibt dagegen keine Ausrede. Klassische Masken wie Michael Myers, Freddy Krueger und Jason Vorhees dürfen dabei natürlich nicht fehlen.

 

„Süßes sonst gibt es saures“ kann es trotz Pandemie auch dieses Jahr wieder heißen. Zuallererst zeige deiner Nachbarschaft durch Halloween Türmatten, Türkränze mit Halloweenmotiv oder einen leuchtenden Kürbis das bei dir Trick or Treaters willkommen sind.

 

Bereite dich aber auf jeden Fall darauf vor, dass wenn es an der Türe klingelt die Hygiene und Abstandsregeln zu beachten sind! Bastelt euch vielleicht selbst einen Abstandshalter mit dem ihr Eure, am besten einzeln, verpackte Süßwaren an die Kinder aushändigen könnt. Dazu kann z.B. eine am Stock verlängerte Skeletthand, ein am Stab angebrachtes Kürbis-Eimerchen oder eine Art Klingelbeutel, wie man ihn aus der Kirche kennt, dienen.

Shockers Villa

 

Shockers Villa

Der Horror-Shop in Landsham ist auch dieses Jahr die richtige Adresse, wenn es darum Halloween zu feiern und sich Ideen zu holen, wie das unter den jetzigen Umständen sicher vonstattengehen kann. Aus den vorhergenannten Gründen empfiehlt es sich den Horror-Shop schon jetzt zu Besuchen und damit nicht bis auf die letzten Tage vor Halloween zu warten, da auch dort die Abstandsregeln und Hygienemaßnahmen gelten.

Wer keine Gelegenheit hat den Horror-Shop Superstore live zu besuchen dem bietet sich zusätzlich die Gelegenheit in über 40.000 verschieden Artikel des umfangreichen Online Shops zu stöbern.

Angefangen von Make-up, Masken, Halloween Deko bis zu einem fantastischen Halloween Kostüm findet der Halloween Fan dort alles was es für eine außergewöhnliche Halloween Party braucht.

 

Das angeschlossene Geisterhaus „Shockers -Die Villa des Grauens“ öffnet dieses Jahr für insgesamt 6 Tage seine Pforten. Das „Geisterhaus“ zum Durchlaufen erwartet seine Besucher aufgrund der Hygienemaßnahmen dieses Jahr in kleineren Gruppen, deren Besucher wie die Darsteller alle eine Maske tragen müssen. Dem Schrecken wird, das sicherlich kein Abbruch tun. Mehr Infos unter: Horror-Shop.com und Shockers.de

 

Spooky Tour

 

Autor: 
pr
noads
_blank

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS