Änderungen bei den Tramlinien

Ab 10. Dezember gibt es einige Änderungen bei den Öffentlichen Verkehrsmitteln. Die Tramlinien 16 und 18 werden neu sortiert und die Preiserhöhung der Tickets treten in Kraft.

Pendler müssen ab dem 10.12 nicht nur rund 1,9% tiefer in die Tasche greifen, sondern auch ganz besonders aufpassen in welche Tramlinie sie steigen.

 

>>>>Hier findest du eine Übersicht zu den Preiserhöhungen der Tickets <<<<

 

Denn aufgrund der gewachsenen Bevölkerung in Bogenhausen werden die Tramlinien 16 und 18 kurzerhand getauscht. In den letzten 5 Jahren stieg die Zahl der Fahrgäste um 10%. Die Neubauten werden diese Prozentzahl vermutlich weiter steigen lassen. Wenn du also im Lehel, Bogenhausen oder zum Beispiel in Giesing wohnst, solltest du folgenes beachten: 

 

Tramlinientausch: 16 statt 18 

Die Tram 16 (bisher Linie 18) startet am Romanplatz. Ab Isartor fährt sie durchs Lehel zum Effnerplatz.

 

Die Tram 17 (bisher Linie 16) startet an der Amalienburgstraße. Sie fährt über Isartor und Bogenhausen nach St. Emmeram.

 

Die Tram 18 (bisher Linie 17) startet am Gondrellplatz. An der Fraunhoferstraße biegt sie nach Giesing ab.

 
Autor: 
SK
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS